fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Bundesautobahn 104: 18.02.2006 22:13

Bundesautobahn 104

Wechseln zu: Navigation, Suche
Basisdaten
Gesamtl√§nge 3 km
Anschlussstellen
Bild:AB-AS-blau.svg (1) Konstanzer Straße
Bild:AB-Kreuz-blau.svg (2) Kreuz Wilmersdorf A 100
Bild:AB-AS-blau.svg (3) Mecklenburgische Straße
Bild:AB-AS-blau.svg (4) Breitenbachplatz
Bild:AB-AS-blau.svg (5) Schildhornstraße

Die ehemalige deutsche Bundesautobahn 104 (Abk√ľrzung: BAB 104) – Kurzform: Autobahn 104 (Abk√ľrzung: A 104) – verbindet den Berliner Stadtring (A 100) mit dem Berliner Stadtteil Steglitz.

Urspr√ľnglich sollte diese Stadtautobahn √ľber die Schildhornstra√üe bis zur Schlo√üstra√üe und der A 103 verl√§ngert werden, dieser Plan wurde jedoch nie in die Tat umgesetzt. Insbesondere von Seiten der Anwohner der Schildhornstra√üe ging dieser Entscheidung massiver B√ľrgerprotest voraus. Inzwischen ist die A 104 ein Ast der A 100 und f√ľr den LKW -Verkehr gesperrt.

Zwischen den Anschlussstellen Mecklenburgische Stra√üe und Breitenbachplatz f√ľhrt die Autobahn durch ein Haus, das in der West-Berliner Zeit 1976-81 mit dem extremen Baulandmangel um die Autobahn herum gebaut wurde. Im Volksmund hei√üt diese Autobahn√ľberbauung Schlangenbader Stra√üe kurz Die Schlange. Die Tunnelstrecke ist ca. 600m lang und kostete die stadteigene DEGEWO √ľber 200 Millionen Euro. Die Schlange umschlie√üt die A 104 auf der gesamten L√§nge, dabei durchl√§uft die Autobahntrasse die Schlange in der zweiten und dritten Etage. Die Autobahntrasse besteht f√ľr jede Fahrtrichtung aus einer jeweils eigenst√§ndigen R√∂hre, die beide vollst√§ndige von den Wohneinheiten getrennt und auf Gummilagern elastisch abgest√ľtzt sind. Unterhalb der Trassen befinden sich Parkdecks der Wohnanlage.

Die ehemalige BAB 104 wurde zu einem ‚ÄěAst‚Äú der A 100 herabgestuft und hat deshalb keine eigene Nummer mehr, die sie als eigenst√§ndige Bundesautobahn ausweist. Die Autostra√üe wird heute als Teilst√ľck der Bundesautobahn A 100 nach dem Bundesfernstra√üengesetz gef√ľhrt. Nach der Herabstufung wechselt der Sprachgebrauch in Anlehnung an die ehemalige Nummer zu Zubringer 104 oder in Anlehnung an die letzte Ausfahrt zu Zubringer Schildhornstra√üe.

Von der A 100 aus ist sie lediglich als Mecklenburgische Stra√üe und Schmargendorf ausgeschildert. Ein Hinweis auf Steglitz fehlt. Dies ist Absicht, um so wenig Verkehr wie m√∂glich auf die Schildhornstra√üe zu leiten. Folgt man nach Verlassen der A 104 dem Stra√üenverlauf der Schildhornstra√üe nach S√ľdosten, dann kreuzt man die Schlo√üstrasse direkt am Bierpinsel und erreicht die A 103 an der Abfahrt Filandastra√üe. Diese Abfahrt ist auch erreichbar, wenn die A 100 bis in Richtung S√ľdost zum Kreuz Sch√∂neberg befahren wird und dort auf die A 103 in Richtung Steglitz gewechselt wird. Diese schnelle Route wird, trotz des Umweges, oft vom LKW-Verkehr benutzt, der wegen der Sperrung f√ľr LKWs die A 104 nicht benutzen darf.

Siehe auch



Koordinaten: 52¬į29'00" N 13¬į18'25" O

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Bundesautobahn 104 aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Bundesautobahn 104 verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de