fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Gauern: 25.10.2005 21:08

Gauern

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Deutschlandkarte, Position von Gauern hervorgehoben.
Basisdaten
Bundesland: Th├╝ringen
Landkreis : Greiz
Geografische Lage :
Koordinaten: 50┬░ 47ÔÇ▓ N, 12┬░ 12ÔÇ▓ O
50┬░ 47ÔÇ▓ N, 12┬░ 12ÔÇ▓ O
H├Âhe : 331 m ├╝. NN
Fl├Ąche : 3,66 km┬▓
Einwohner : 144 (31. Dezember 2004)
Bev├Âlkerungsdichte : 39 Einwohner je km┬▓
Postleitzahl : 07580
Vorwahl : 036608
Kfz-Kennzeichen : GRZ
Gemeindeschl├╝ssel : 16 0 76 019
Gemeindegliederung: 1 Ortsteil
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Dorfstra├če 63
07580 Gauern
Politik
B├╝rgermeister : Torsten Herold

Gauern ist eine Gemeinde im th├╝ringischen Landkreis Greiz. Der Ort ist die kleinste Mitgliedsgemeinde der Verwaltungsgemeinschaft L├Ąndereck.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Nachbargemeinden

Angrenzende Gemeinden sind Braunichswalde, Linda, Seelingst├Ądt und die Stadt Berga .

Gemeindegliederung

Gauern besitzt keine weiteren Ortsteile.

Geschichte

1363 wurde das Dorf erstmals urkundlich erw├Ąhnt. Bis 1919 geh├Ârte es zum F├╝rstentum Reu├č j├╝ngerer Linie und seit 1920 zu Th├╝ringen. 1933 hatte Gauern 340 Einwohner. Nach dem Zweiten Weltkrieg mussten nahezu zwei Drittel des Dorfes dem Bergbau der SDAG Wismut weichen.

Religionen

Gauern geh├Ârt zum Bistum Dresden-Mei├čen .

Einwohnerentwicklung

Entwicklung der Einwohnerzahl (ab 1994 31. Dezember):

  • 1948 - 450
  • 1990 - 124
  • 1994 - 131
  • 1995 - 140
  • 1996 - 143
  • 1997 - 143
  • 1998 - 154
  • 1999 - 155
  • 2000 - 149
  • 2001 - 144
  • 2002 - 144
  • 2003 - 150
  • 2004 - 144
Datenquelle ab 1994: Th├╝ringer Landesamt f├╝r Statistik

Wirtschaft und Infrastruktur

Gauern, Kirche und Gemeindeverwaltung
Gauern, Kirche und Gemeindeverwaltung

Verkehr

Seit 1876 besa├č die Gemeinde einen Anschluss an die Eisenbahnstrecke von W├╝nschendorf nach Werdau. Die Strecke verlief auf einem Bahndamm n├Ârdlich des Dorfes entlang. Am 30. Mai 1999 wurde der Personenverkehr eingestellt. Der n├Ąchstgelegene Bahnhof befindet sich seitdem in Berga (Elster) .

Ans├Ąssige Unternehmen

Ein kleiner Teil der Gemeindefl├Ąche bedeckt die ehemalige Uranerzaufbereitungsanlage der SDAG Wismut . Heute ist der einzige Industriebetrieb die Schrott- und Metall-GmbH, die oberhalb des ehemaligen Bahnhofs angesiedelt ist.

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Gauern aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Gauern verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de