fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Regensberg: 11.02.2006 23:52

Regensberg

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen
Wappen von Regensberg
Basisdaten
Kanton: Z├╝rich
Bezirk : Dielsdorf
BFS-Nr. : 0095
PLZ : 8158
Koordinaten : 47┬░ 29' n. Br.
8┬░ 26' ├Â. L.
H├Âhe : 617  m ├╝. M.
Fl├Ąche: 2.39  km┬▓
Einwohner : 436 (31. Dezember 2003)
Website : www.regensberg.ch
Karte
Karte von Regensberg

Regensberg ist eine politische Gemeinde im Bezirk Dielsdorf des Kantons Z├╝rich in der Schweiz .

Blick vom Wehntal auf Regensberg
Blick vom Wehntal auf Regensberg

Das mittelalterliche Landst├Ądtchen und fr├╝here Zentrum des westlichen Z├╝rcher Unterlandes liegt auf einem Felssporn der L├Ągern hoch ├╝ber Dielsdorf.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

 Kirche von Regensberg
Kirche von Regensberg

Regensberg (zw. damals Neu-Regensberg) wurde 1244 vom Freiherren L├╝told V von Regensberg gegr├╝ndet. Die Stammburg der Regensberger ( Alt-Regensberg ) liegt auf dem Gebiet der Gemeinde Regensdorf, in der N├Ąhe von Z├╝rich-Affoltern und den Katzenseen. Ausschlaggebend f├╝r die Gr├╝ndung von Regensberg war wohl die strategisch g├╝nstige Lage.

Schon 1302 war L├╝told VIII gezwungen, das St├Ądtchen den Habsburgern zu verkaufen, welche es 1409 an die Stadt Z├╝rich verpf├Ąndeten.

1417 ging Regensberg endg├╝ltig in z├╝rcherischen Besitz ├╝ber und wurde Sitz eines Landvogts. Als 1798 die Helvetische Republik gegr├╝ndet wurde, wurde es dem Distrikt B├╝lach angegliedert.

Nach dem Ende der Helvetischen Republik 1803 wurde es Bezirkshauptort, verlor aber diese Funktion 1871 an Dielsdorf, welches durch den Eisenbahnbau an Bedeutung gewonnen hatte.

Kunst, Kultur

Sehensw├╝rdigkeiten

  • St├Ądtchen mit Schloss (heute Erziehungsanstalt), Oberburg (befestigt) und Unterburg.
  • Rundturm. Der Bergfried des Schlosses ist ├Âffentlich zug├Ąnglich (Eintrittsgeb├╝hr).

Sonstiges

Pers├Ânlichkeiten

Heinrich Angst ( 1847 - 1922 ), erster Direktor des Schweizerischen Landesmuseums.

Weblinks

Regensberg von Westen
Regensberg von Westen


Koordinaten: 47┬░ 29' N, 8┬░ 26' O

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Regensberg aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Regensberg verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de