fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Burggen: 14.02.2006 05:23

Burggen

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Deutschlandkarte, Position von Burggen hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk : Oberbayern
Landkreis : Weilheim-Schongau
Geografische Lage :
Koordinaten: 47┬░ 47' N, 10┬░ 49' O
47┬░ 47' N, 10┬░ 49' O
H├Âhe : 749 m ├╝. NN
Fl├Ąche : 24,94 km┬▓
Einwohner : 1.655 (31. Dezember 2003)
Bev├Âlkerungsdichte : 66 Einwohner je km┬▓
Postleitzahlen : 86977
Vorwahl : 08860
Kfz-Kennzeichen : WM
Gemeindeschl├╝ssel : 09 1 90 118
Adresse der
Verwaltung:
Gemeinde Burggen
Marktplatz 4
86975 Bernbeuren
Website: www.burggen.de
Politik
B├╝rgermeister : Selzle Johann (Unparteiische W├Ąhlergem.)

Burggen ist eine Gemeinde in Bayern, liegt 750-950 m ├╝ber dem Meer und z├Ąhlt 1.655 Einwohner.

Inhaltsverzeichnis

Lage

Burggen liegt im westlichen Teil des Landkreises im schw├Ąbisch-bayerischen Grenzgebiet des Lechrain. Sie ist Mitgliedsgemeinde der Verwaltungsgemeinschaft Bernbeuren. Der Ort befindet sich au├čerdem an der ber├╝hmten R├Âmerstra├če " Via Claudia Augusta ", die dem Fernhandel von Augsburg nach Verona und Venedig diente. Der b├Ąuerlich gebliebene Ort liegt nahe dem urspr├╝nglich erhaltenen Lech (Naturschutzgebiet "Litzauer Schleife").

Ortsteile

Burggen hat noch vier weitere Ortsteile:

  • Tannenberg und
  • Haslach
  • Bortzenwinkel
  • Forchenm├╝hle

Geschichte

Gr├Ąberfunde bezeugen eine erste Besiedelung um das Jahr 550. Der Ortsname wird 1188 erstmals erw├Ąhnt und d├╝rfte von einem allemannischen Sippen├Ąltesten abstammen.

Wirtschaft

Die 2.494 ha Grundfl├Ąche von Burggen wird ├╝berwiegend landwirtschaftlich genutzt, wobei die Landwirte ausschlie├člich Milchwirtschaft betreiben. Eine andere Nutzung ist aufgrund der Klima- und Bodenverh├Ąltnisse unrentabel. Zahlreiche gut markierte und leicht begehbare Rundwanderwege laden zum Radeln und Wandern ein. Durch die g├╝nstige Lage im westlichen so genannten Pfaffenwinkel vor den bayerischen Bergen wird auch Fremdenverkehr betrieben.

Sehensw├╝rdigkeiten

  • Pfarrkirche St. Stephan
  • ehemalige Wallfahrtskirche St. Anna im Feld mit einer einmaligen Kassettendecke und Grisaillemalereien
  • Pfarrkirche St. Oswald in Tannenberg von 1814-1826 im Empirestil errichtet

Kultur und Veranstaltungen

13 aktive Vereine geben der Gemeinde das kulturelle Leben. Am zweiten Sonntag im September veranstaltet Burggen alle zwei Jahre ein Heimatfest besonderer Art, den Ro├čtag. Das n├Ąchste Mal 2006.

Hier werden ├╝ber 300 Pferde der verschiedensten Rassen und Arten in allen m├Âglichen Anspannungen sowie kulturhistorische Ger├Ątschaften aus Landwirtschaft und Gewerbe als lebendes Museum gezeigt.

Seit 1991 gibt es eine Partnergemeinde mit Nesmy (Vend├ęe, Frankreich).

Gastronomie

  • Gasthaus Fichtl am Burgberg
  • Pudelwirt in der Ortsmitte

Weblink

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Burggen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Burggen verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de