fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Pfaffenwinkel: 09.11.2005 22:22

Pfaffenwinkel

Wechseln zu: Navigation, Suche

Im Volksmund wird als Pfaffenwinkel der Bereich zwischen Lech und Ammer, im weiteren Sinne aber auch das Gebiet zwischen Starnberg im Norden, Schongau im Westen, FĂŒssen im SĂŒden und Benediktbeuern im Osten bezeichnet. Damit umfasst der Pfaffenwinkel Teile des FĂŒnfseenlandes, des Starnberger Landes , sowie des Isarwinkels. Den Namen erhielt die Region wegen der zahlreichen Klöster und Wallfahrtskirchen, so z.B. die Wallfahrtskirche in der Wies sowie die Klosterkirchen in Ettal, Steingaden, Rottenbuch, Polling und Wessobrunn. In keiner anderen Gegend Deutschlands standen frĂŒher so viel Klöster auf engstem Raum. Aus der Region stammen auch die Stukkateure der Wessobrunner Schule.

Die hĂŒgelige Landschaft ist geprĂ€gt durch Wiesen, WĂ€lder, Moore, Seen und FlusslĂ€ufe und liegt auf einer Höhe von 500 bis 900 Meter.

Weblinks

Umweltinitiative Pfaffenwinkel

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Pfaffenwinkel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Pfaffenwinkel verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de