fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Babisnauer Pappel: 11.11.2005 00:36

Babisnauer Pappel

Wechseln zu: Navigation, Suche
Babisnauer Pappel im Dezember 2004
Babisnauer Pappel im Dezember 2004
Blick auf Dresden von der Babisnauer Pappel
Blick auf Dresden von der Babisnauer Pappel
Tafel an der Babisnauer Pappel
Tafel an der Babisnauer Pappel

Die Babisnauer Pappel ist ein Naturdenkmal nahe der Ortschaft Babisnau (Kreischa) im Wei├čeritzkreis im Bundesland Sachsen. Die als Grenzmarkierung 1808 vom Gutsbesitzer Johann Gottlieb Becke gepflanzte Schwarzpappel steht auf einer H├Âhe von 330 m ├╝ber NN auf einer Erhebung namens Zugh├╝bel und ist von vielen Standorten in Dresden aus weithin sichtbar. Damit ist sie eine klassische Landmarke . Von ihrem Standort aus bietet sich ein sehr guter Blick auf das nahe Dresden und in die S├Ąchsische Schweiz.

1884 wurde die Pappel vom Gebirgsverein S├Ąchsische Schweiz gekauft und im Jahr darauf errichtete man eine h├Âlzerne Aussichtplattform. Es wurden um die Pappel einige Eichen gepflanzt und in den Jahren 1922 , 1958 , 1999 wurde jeweils eine neue Aussichtsplattform gebaut.

Weblinks


Koordinaten: 50┬░ 58ÔÇ▓ 34" n. Br., 13┬░ 44ÔÇ▓ 59" ├Â. L.

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Babisnauer Pappel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Babisnauer Pappel verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de