fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Landkreis Ochsenfurt: 16.02.2006 11:02

Landkreis Ochsenfurt

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Landkreis Ochsenfurt war ein Landkreis in Unterfranken vor der Kreisreform 1972 . Heute ist er Teil des Landkreises W├╝rzburg.

Daten und Geographie

Der Landkreis Ochsenfurt hatte vor der Aufl├Âsung ca. 35.500 Einwohner und blieb damit weit unter dem Richtwert von 80.000 Einwohnern f├╝r die Bildung eines eigenen Landkreises.

Die gr├Â├čten St├Ądte, die im Landkreis lagen, waren Ochsenfurt, Aub, R├Âttingen und Eibelstadt und umfasste damit heute haupts├Ąchlich den Ochsenfurter Gau und in etwa den s├╝dlichen Teil des heutigen W├╝rzburger Landkreises.

Es hatte das Kfz-Kennzeichen OCH.

Geschichte

1862 wurde durch eine Zusammenlegung der bisher damaligen Landgerichte Ochsenfurt und Aub-R├Âttingen das Bezirksamt Ochsenfurt gegr├╝ndet, welches im Regierungsbezirk Unterfranken und Aschaffenburg lag.

Am 1. Juli 1937 wird der Regierungsbezirk von den Nationalsozialisten in Mainfranken und sp├Ąter der Bezirksamt in Landkreis umbenannt.

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Landkreis Ochsenfurt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Landkreis Ochsenfurt verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de