fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Bilshausen: 24.10.2005 08:12

Bilshausen

Wechseln zu: Navigation, Suche
Bilshausen
Wappen Karte
fehlt noch Bilshausen bei G├Âttingen
Basisdaten
Staat : Deutschland
Bundesland: Niedersachsen
Landkreis : Landkreis G├Âttingen
Samtgemeinde: Gieboldehausen
Fl├Ąche : 8,49 km┬▓
Geografische Lage :
Koordinaten: 51┬░ 37' N, 10┬░ 10' O
51┬░ 37' N, 10┬░ 10' O
H├Âhe : m ├╝. NN -->
Einwohner : 2.411 (30. Juni 2003)
Bev├Âlkerungsdichte : 284 Einwohner je km┬▓
Politik
B├╝rgermeisterin : Anne-Marie Kreis

Bilshausen ist Ort im Eichsfeld in der Samtgemeinde Gieboldehausen im Landkreis G├Âttingen.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Bilshausen liegt etwa 23 km nord├Âstlich von G├Âttingen und 15 km s├╝dwestlich von Osterode am Harz. Die Nachbarorte sind Bodensee, Gieboldehausen, Wulften , Lindau und Gillersheim.Der Ort liegt an der Rhume am n├Ârdlichen Rand des Eichsfeldes. Zur Samtgemeinde Gieboldehausen geh├Ârt er seit der Gebietsreform von 1973, vorher geh├Ârte er zum Landkreis Duderstadt.

Geschichte

Der Name des Ortes ist der Sage nach dadurch entstanden, dass die s├Ąchsischen Einwanderer, die das Dorf gr├╝ndeten, dort den heidnischen Gott Biel verehrten. Die Gr├╝ndung fand vermutlich etwa im 8. bis 10. Jahrhundert nach Christus statt. Bilshausen wird in der auf das Jahr 952 datierten Stiftungsurkunde f├╝r das Kloster P├Âhlde erw├Ąhnt, bei der es sich jedoch um eine aus dem 13. Jahrhundert stammende F├Ąlschung handelt. Einige H├╝gelgr├Ąber im ÔÇ×Gro├čen BergÔÇť bezeugen jedoch, da├č die Umgebung von Bilshausen schon zur Bronzezeit besiedelt war. Im Jahr 1242 gelangte Bilshausen in den Besitz der Deutsch-Ordens-Ritter , die es dann 1321 an die Herren von Plesse verkauften. Das Wappen der Gemeinde, ein blauer Schild mit drei silbernen Schr├Ągbalken, entspricht dem Wappen des Bertram von Bilshausen, der 1314 Ordenshalter in Bilshausen war. Von 1322 an geh├Ârte Bilshausen politisch dem Bischof von Hildesheim, obwohl es kirchlich dem Erzbischof von Mainz ( Erzbistum Mainz ) unterstand, dessen Kurf├╝rstentum es 1492 dann, zusammen mit dem Amt Lindau, f├╝r mehr als 300 Jahre auch politisch zugeordnet wurde. Nach 1802 kam Bilshausen vor├╝bergehend zu Preu├čen und zum K├Ânigreich Westphalen und nach dem Wiener Kongress mit dem Untereichsfeld zum K├Ânigreich Hannover , um dann 1866 endg├╝ltig ÔÇ×preu├čischÔÇť zu werden.

Wirtschaft

Bis in unser Jahrhundert hinein war Bilshausen ├╝berwiegend landwirtschaftlich gepr├Ągt, obwohl sich viele Einwohner mit Heimarbeit oder als Handelsleute und Bauarbeiter ihren Unterhalt ÔÇ×in der FremdeÔÇť verdienen mussten (Wanderarbeit). Bilshausen war bekannt f├╝r seine Stroh- und Korbwaren, besonders jedoch f├╝r die Kanarienh├Ąhne, die, im Eichsfeld und im Harz gez├╝chtet, von hier bis nach ├ťbersee verkauft wurden. Seit 1907 besch├Ąftigte eine der gr├Â├čten Zigarrenfabriken des Eichsfeldes f├╝r fast siebzig Jahre viele Frauen des Ortes.

Heute machen die Jacobi-Tonwerke, schon im letzten Jahrhundert im S├╝den des Ortes gegr├╝ndet und seit 1934 im Ortsteil Strohkrug angesiedelt, Bilshausen weit ├╝ber die Grenzen des Eichsfeldes hinaus bekannt. Sie geh├Ârt zu den wenigen Ziegeleien der Gegend, die bis heute produzieren. Des Weiteren hat sich das Wirtschaftsunternehmen ÔÇ×Piller DynasineÔÇť im gro├čen Gewerbegebiet ÔÇ×Im Alten FeldeÔÇť niedergelassen. Dort Forschen sie an Stromgeneratoren.

Sonstiges

An der hiesigen Grundschule werden Sch├╝ler aus Renshausen, an der Hauptschule aus Bodensee, Krebeck und Renshausen zusammen mit den Bilsh├Ąuser Sch├╝lern unterrichtet.

Besonders hervorzuheben ist das rege Vereinsleben des Ortes. ├ťber 20 Vereine, darunter f├╝nf Sportvereine, drei Ch├Âre und drei Musikz├╝ge bereichern das Gemeindeleben in besonderer Weise.

Weblinks

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Bilshausen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Bilshausen verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de