fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Hammersbach (Hessen): 08.02.2006 19:03

Hammersbach (Hessen)

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
fehlt noch Bild:Karte Hammersbach (Hessen) in Deutschland.png
Basisdaten
Bundesland: Hessen
Regierungsbezirk : Darmstadt
Landkreis : Main-Kinzig-Kreis
Fläche : 20,15 km²
Einwohner : 4.830 (31. Dezember 2004)
Bevölkerungsdichte : 240 Einwohner je km²
H√∂he : 135 - 160 m √ľ. NN
Postleitzahlen : 63546
(alt: 6451)
Vorwahl : 06185
Geografische Lage :
Koordinaten: 50¬į 13' N, 08¬į 59' O
50¬į 13' N, 08¬į 59' O
Kfz-Kennzeichen : MKK, alt: HU
Gemeindeschl√ľssel : 06 4 35 013
Gemeindegliederung: 3 Ortsteile
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Köbler Weg 44
63546 Hammersbach
Offizielle Website: www.hammersbach.org
E-Mail-Adresse: gemeinde@hammersbach.de
Politik
B√ľrgermeister : Michael G√∂llner ( SPD )

Hammersbach ist eine Gemeinde im Main-Kinzig-Kreis am nord√∂stlichen Rand des Ballungsraumes Frankfurt Rhein-Main im Osten von Hessen. Sie liegt in der s√ľdlichen Wetterau etwa 15 km n√∂rdlich von Hanau.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Nachbargemeinde und -kreise

Hammersbach grenzt im Norden an die Gemeinde Limeshain und die Stadt B√ľdingen (beide Wetteraukreis), im Osten an die Gemeinde Ronneburg, im S√ľden an die Gemeinde Neuberg, im S√ľdwesten an die Stadt Bruchk√∂bel, sowie im Westen an die Stadt Nidderau.

Gemeindegliederung

Hammersbach besteht aus den Ortsteilen Hirzbach, Langen-Bergheim und Marköbel.

Geschichte

Urkundliche Erw√§hnung fand der Ortsteil Mark√∂bel als "cavilla" im Jahr 839. Langen-Bergheim wurde erstmals als "bercheim" im Jahr 1057 erw√§hnt. Die √§lteste urkundliche Erw√§hnung von Hirzbach als "hirzbach" stammt aus dem Jahr 1128. Baiersr√∂derhof wurde als "allodium rode" im Jahr 1139 erw√§hnt. Arch√§ologische Funde im Gemeindegebiet von der Jungsteinzeit √ľber die Hallstattzeit bis zur keltischen Latenezeit (ca. 5000 bis 50 Jahre vor Chr.) weisen auf eine deutlich fr√ľhere Besiedlung hin. Auch die R√∂mer errichteten auf dem Gebiet Mar√∂bels ein Kastell der Gr√∂√üe der Saalburg , durch das der Krebsbach√ľbergang durch den Limes √ľberwacht wurde.

Hammersbach entstand 1970 im Rahmen der hessischen Gebietsreform durch den Zusammenschluss der D√∂rfer Mark√∂bel mit Hirzbach und der Staatsdom√§ne Baiersr√∂derhof aus dem Altkreis Hanau und Langen-Bergheim (bis zum Jahr 1820 Bergheim) aus dem Altkreis B√ľdingen. Namensgeber der Stadt ist der gleichnamige Bach, der in der Gemarkung Langen-Bergheim entspringt und im Ortsteil Mark√∂bel in den Krebsbach m√ľndet.

Religionen

Marköbel und Langen-Bergheim haben jeweils eine evangelische Kirche. Während Marköbel zur Landeskirche Kurhessen-Waldeck mit Sitz in Kassel gehört, gehört Langen-Bergheim zur Landeskirche von Hessen-Nassau mit Sitz in Darmstadt.

Einwohnerentwicklung

Seit dem 2. Weltkrieg hat sich die Einwohnerzahl verdoppelt.

Kultur und Sehensw√ľrdigkeiten

Bauwerke

  • Historisches Rathaus in Mark√∂bel (von 1686)
  • Ober- und Untertor mit Teilen der mittelalterlichen Wehrmauer
  • Antoniterkapelle (Hirzbach)

√Ėffentliche Einrichtungen

  • zwei Kinderg√§rten
  • eine Grundschule (Astrid-Lindgren-Schule)

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Bei den Tongruben 63543 Neuberg http://www.hotel-tongruben.de/  0 61 83 / 20 40-0
Hotel-Restaurant Zum Adler 61130 Nidderau http://www.hoteladler-goy.de  06187 / 927-0
Barbarossa 63517 Rodenbach http://hotel-restaurant-barbarossa.de  06184 / 95 85 - 0
M√∂nchhof 63674 Altenstadt http://www.altenstaedter-moenchhof.de/  06047 / 9 63 50
Main-Kinzig-Hotel 63526 Erlensee http://www.mk-hotel.de/  06183 / 92 03 0
Landgasthof Carolus 61130 Nidderau http://www.landgasthof-carolus.de  06187 / 22 0 11

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Hammersbach (Hessen) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Hammersbach (Hessen) verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de