fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Wetterau: 19.01.2006 21:17

Wetterau

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Wetterau ist eine Landschaft in Hessen ( Deutschland ).

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Die Wetterau liegt n√∂rdlich von Frankfurt am Main, √∂stlich des Taunus und s√ľdwestlich des Vogelsbergs. Den Hauptteil dieser Landschaft nimmt der Wetteraukreis ( Kreisstadt Friedberg) ein. Ihr Namensgeber ist das Fl√ľsschen Wetter, sie wird aber auch von anderen Fl√ľssen durchflossen, darunter die Horloff, Nidda, Nidder und Usa .

Geschichte

Sie geh√∂rt zu den √§ltesten Kulturlandschaften Deutschlands und weist bereits im Altneolithikum ( Bandkeramische Kultur ) eine dichte Besiedlung auf. Sie wird schon im Jahre 779 im Lorscher Codex urkundlich erw√§hnt, als Frau Meginburc ihren gesamten in Arilbach (heute: Frankfurt-Nieder-Erlenbach) gelegenen Besitz dem Kloster Lorsch vermacht. Arilbach lag n√§mlich im Gau "Wetteraiba", was Wetterau bedeutete. Der Wettergau war einer der Gaue , welcher im alten Frankenreich im Auftrag des K√∂nigs durch Grafen verwaltet wurde. Westlich an den Wettergau grenzte der Niddagau, s√ľdlich der Maingau und √∂stlich der Kinzigggau. Der Rheingau lag weiter westlich.

Geologie

Die Wetterau gehört zu einer Schwächezone der Erdkruste , die in der Tertiärzeit eingesunken ist. Hier konnten sich mächtige Sedimentschichten des Tertiärs ansammeln. Auch in der Quartärzeit blieben wegen der abgesenkten Position mächtige Sedimentschichten erhalten. Sie bestehen vorwiegend aus Löß , einem feinen schluffigen Staub, der während der Kaltzeiten durch Windtransport herangeweht und in mächtigen Schichten abgelagert wurde. Auf Löß entwickelten sich sehr ertragreiche Böden. Deshalb ist die Wetterau eine der fruchtbarsten Landschaften Deutschlands, die weitflächig intensiv landwirtschaftlich genutzt wird.

Weblinks

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Wetterau aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Wetterau verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de