fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Mauern: 30.01.2006 17:35

Mauern

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen fehlt Deutschlandkarte, Position von Mauern hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk : Oberbayern
Landkreis : Freising
Fl├Ąche : 24,14 km┬▓
Einwohner : 2.729 (30. Juni 2005)
Bev├Âlkerungsdichte : 110 Einwohner je km┬▓
Postleitzahl : 85419
Geografische Lage :
Koordinaten: 48┬░ 31' N, 11┬░ 54' O
48┬░ 31' N, 11┬░ 54' O
H├Âhe : 435 m ├╝. NN
Kfz-Kennzeichen : FS
Gemeindeschl├╝ssel : 09 1 78 142
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Rathaus
Hauptstr. 2
85419 Mauern
Offizielle Website: www.mauern-obb.de
E-Mail-Adresse: eder@mauern-verwaltung.de
Politik
B├╝rgermeister : Alfons Kipfelsberger ( CSU )

Mauern ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Freising. Sie liegt zwischen Moosburg und Nandlstadt und ist Sitz der gleichnamigen Verwaltungsgemeinschaft.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Weitere Ortsteile Mauerns sind Alpersdorf, Bergm├╝hle, Beselm├╝hle, Besenried, D├╝rnseiboldsdorf, Enghausen, Freundsbach, Gandorf, Geiting, Grub, Hanslm├╝hle, H├Ârgersdorf, Hufnagelreuth, Kleidorf, Kronwinkl, M├Ânchsberg, Niederndorf, Nu├čberg, Oberndorf, Riedlm├╝hle, Scheckenhofen, Schlag, Schwarzberg, Schwarzersdorf, Thal, Waldruh, Wildenreuth, W├Âlflm├╝hle und Wollersdorf.

Geschichte

Durch Arch├Ąologische Grabungen des Arch├Ąologischer Verein im Landkreis Freising wurde festgestellt das Mauern bereits vor etwa 7500 Jahren besiedelt wurde und seither fast durchgehend eine rege Besiedlung aufweist. Bei j├╝ngsten Untersuchungen im Schloss wurden Pfostenspuren eines Vorg├Ąngerbaus entdeckt der etwa aus dem Jahr 1000 nach Chr. stammt. Mauern wurde im Jahre 899 erstmals urkundlich erw├Ąhnt. Vor 1800 war Mauern Sitz einer geschlossenen Hofmark der Grafen La Rosee. Mauern wurde im Zuge der Verwaltungsreformen in Bayern 1818 eine selbst├Ąndige politische Gemeinde.

Sehensw├╝rdigkeiten

  • Schloss Mauern
  • Kirche Enghausen mit wertvollem Kruzifix

Pers├Ânlichkeiten

Wiktionary: mauern ÔÇô Wortherkunft, Synonyme und ├ťbersetzungen

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Mauern aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Mauern verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de