fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Sandbostel: 12.09.2005 07:29

Sandbostel

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Deutschlandkarte, Position von Sandbostel hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Niedersachsen
Landkreis : Rotenburg (W├╝mme)
Samtgemeinde: Selsingen
Geografische Lage :
Koordinaten: 53┬░ 24ÔÇ▓ 34ÔÇ│ n. Br., 009┬░ 07ÔÇ▓ 50ÔÇ│ ├Â. L.
53┬░ 24ÔÇ▓ 34ÔÇ│ n. Br., 009┬░ 07ÔÇ▓ 50ÔÇ│ ├Â. L.
H├Âhe : 8 m ├╝. NN
Fl├Ąche : 31,54 km┬▓
Einwohner : 809
(31. Dezember 2003)
Bev├Âlkerungsdichte : 26 Einwohner je km┬▓
Postleitzahl : 27446
Vorwahl : 04284, 04764
Kfz-Kennzeichen : ROW
Gemeindeschl├╝ssel : 03 3 57 040
Gliederung: 2 Gemeindeteile
Adresse der
Verwaltung:
Bahnhofstra├če 8
27446 Selsingen
Webseite: www.selsingen.de
E-Mail-Adresse: samtgemeinde@selsingen.de
Politik
B├╝rgermeister : Johann Gerken (WGO)

Sandbostel ist eine Gemeinde im Landkreis Rotenburg (W├╝mme). Neben dem Hauptort Sandbostel geh├Âren auch die Orte und Ortsteile Ober Ochtenhausen, Altenburg, Mintenburg, Gosehus, Heinrichsdorf, H├╝tten, Falje und Stoppelheide zur Gemeinde. Durch die Gemeinde flie├čt die Oste .

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Sandbostel, das fr├╝her einfach Bostel hie├č, war von 1545 bis 1800 Adelssitz mit dem Gut Bostel. In Ober Ochtenhausen bestand von etwa 1555 bis 1765 ebenfalls ein adliges Gut. Im Jahre 1796 wurde vom Gut Sandbostel aus die Moorkolonie Mintenburg gegr├╝ndet.

Von 1939 bis 1945 bestand bei Sandbostel ein Kriegsgefangenenlager ( Stalag XB ), das im April 1945 zudem zeitweise als KZ-Auffanglager genutzt wurde.

1998 wurde das Dorf Ober Ochtenhausen Landes- und Bundessieger des Wettbewerbs Unser Dorf soll sch├Âner werden .

Politik

Gemeinderat

Seit der Kommunalwahl 2001 setzt sich der Gemeinderat aus sechs Ratsmitgliedern der W├Ąhlergemeinschaft Sandbostel und vier Ratsmitgliedern der W├Ąhlergemeinschaft Ober-Ochtenhausen zusammen.

Wappen

Das Wappen von Sandbostel zeigt oben auf goldenem Grund drei Niedersachsenh├Ąuser mit gr├╝nen T├╝ren. Unten im h├╝gelf├Ârmig nach oben gebogenen gr├╝nen Schildfu├č wird ein silberner Wellenbalken dargestellt, der die Oste symbolisiert. Der aufgebogene Schildfu├č steht f├╝r die in der Gemeinde vorhandenen Bodenerhebungen.

Kultur und Sehensw├╝rdigkeiten

Museen

Seit 1999 besteht mit dem H├╝├čelhus in Sandbostel ein kleines Museum, das sich mit der Heimatkunde befasst.

Bauwerke

Einige der Geb├Ąude des Kriegsgefangenen- und KZ-Auffanglagers sind erhalten und stehen heute unter Denkmalschutz.

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Oste-Hotel Bremerv├Ârde 27432 Bremerv├Ârde http://www.oste-hotel.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 304761 / 87 60
Schomaker's Landgasthof 27432 Bremerv├Ârde   04761 / 9952-0
Sch├╝tzenhof Selsingen - Hotel & Restaurant 27446 Selsingen http://www.schuetzenhof-selsingen.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 304284 / 9393-0
Hotel Daub 27432 Bremerv├Ârde http://www.hotel-daub.de  04761 / 3086

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Sandbostel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Sandbostel verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de