fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Gnarrenburg: 15.02.2006 17:19

Gnarrenburg

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Deutschlandkarte, Gnarrenburg markiert
Basisdaten
Bundesland: Niedersachsen
Landkreis : Rotenburg (W├╝mme)
Geografische Lage :
Koordinaten: 53,387┬░ N 9,005┬░ O
53,387┬░ N 9,005┬░ O
H├Âhe : 10 m ├╝. NN
Fl├Ąche : 122,91 km┬▓
Einwohner : 9.519 (31. Dezember 2004)
Bev├Âlkerungsdichte : 77 Einwohner je km┬▓
Postleitzahl : 27442 (alt: 2742)
Vorwahl : 04763
Kfz-Kennzeichen : ROW
Gemeindeschl├╝ssel : 03 3 57 016
Gemeindegliederung: 12 Ortschaften
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Bahnhofstra├če 1
27442 Gnarrenburg
Offizielle Website: www.gnarrenburg.de
E-Mail-Adresse: rathaus@gnarrenburg.de
Politik
B├╝rgermeister : Ernst Bayer ( CDU )

Gnarrenburg ist eine Gemeinde am Hamme-Oste-Kanal im Landkreis Rotenburg (W├╝mme) in Niedersachsen ( Deutschland ). Der Ort hat rund 9.500 Einwohner und liegt zwischen Zeven, Bremerv├Ârde und Osterholz-Scharmbeck.

Gnarrenburg ist einer der Schwerpunkte des Fremdenverkehrs im Teufelsmoor ; so existiert hier eine Museumseisenbahn , die von Osterholz-Scharmbeck bis Bremerv├Ârde f├╝hrt (Moorexpress). Des weiteren wird das Gebiet der Gemeinde vom Hamme-Oste-Kanal durchzogen, der die beiden Fl├╝sse Hamme und Oste miteinander verbindet und fr├╝her der Torfbelieferung nach Bremen und Hamburg zugedacht war. In Gnarrenburg gibt es eine steinzeitliche Grabstelle.

In der Vergangenheit hatte die Siedlung Gnarrenburg eine wichtige Bedeutung beim Landhandel zwischen den St├Ądten Bremen und Hamburg, bzw. beim Landhandel entlang der Nordsee. Wegen der Moore, die zwischen Bremen und Hamburg liegen (zum Beispiel Teufelsmoor ), gab es nur wenige Querungsm├Âglichkeiten entlang der Geestr├╝cken. Eine Engstelle war jedoch nicht zu umgehen. Sie lag zwischen Gnarrenburg und dem Nachbarort Karlsh├Âfen. Um Zoll einzutreiben wurde eine h├Âlzerne Burg oder Befestigung errichtet. Sie gab dem Ort Gnarrenburg den Namen. Die Bedeutung des ÔÇ×GnarrenÔÇť innerhalb des Namens konnte bisher nicht eindeutig gekl├Ąrt werden. In der Gemeinde Gnarrenburg befindet sich au├čerdem die Zentrale des gr├Â├čten europ├Ąische Leuchtenherstellers Brilliant.

Geografie

Gemeindegliederung

Die 13 Ortschaften der Gemeinde Gnarrenburg:

  • Augustendorf
  • Barkhausen
  • Brillit
  • Fahrendorf
  • Findorf
  • Glinstedt
  • Gnarrenburg
  • Karlsh├Âfen
  • Klenkendorf
  • Kuhstedt
  • Kuhstedtermoor
  • Langenhausen
  • Oberklenkendorf

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Kluster Hof Basdahl 27432 Basdahl http://www.klusterhof.de Kategorie: 2Kategorie: 204766 / 9 39 50 - 0
Br├╝mmers Landhaus 27442 Gnarrenburg http://www.bruemmers-landhaus.de  04763 / 92 10 73

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Gnarrenburg aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Gnarrenburg verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de