fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Adlikon bei Andelfingen: 06.02.2006 19:13

Adlikon bei Andelfingen

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen
Wappen von Adlikon
Basisdaten
Kanton: Z├╝rich
Bezirk : Andelfingen
BFS-Nr. : 0021
PLZ : 8452
Koordinaten : 47┬░ 35' n. Br.
8┬░ 42' ├Â. L.
H├Âhe : 448  m ├╝. M.
Fl├Ąche: 6.71  km┬▓
Einwohner : 597 (31. Dezember 2003)
Website : www.adlikon.ch
Karte
Karte von Adlikon

Adlikon ist eine politische Gemeinde im Bezirk Andelfingen des Kantons Z├╝rich in der Schweiz .

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Die Gemeinde Adlikon liegt im Z├╝rcher Weinland und umfasst auch die Weiler Niederwil und D├Ątwil. Adlikon ist etwa 25 km von Z├╝rich entfernt und liegt auf einem kleinen H├Âhenzug unweit der Autobahn A4 .

Ein Viertel der Gemeindefl├Ąche ist von Wald bedeckt, zwei Drittel dienen der Landwirtschaft und knapp ein Zehntel ist durch Siedlung und Verkehr genutzt.

Bev├Âlkerungsentwicklung
Jahr Einwohner
1950 394
1990 515
2000 587
2003 597

Die Bev├Âlkerung hat seit 1990 durch Zuzug um etwa 16% zugenommen.

Politik

Die SVP ist mit 60% W├Ąhleranteil die weitaus st├Ąrkste Partei in Adlikon. Der Gemeindepr├Ąsident ist Oskar Bertschi (2004).

Wirtschaft

Der gr├Âsste Wirtschaftszweig ist die Landwirtschaft mit rund 30 Betrieben.

Geschichte

Die Besiedlung in der R├Âmerzeit ist durch Gutsh├Âfe bei Niederwil und D├Ątwil belegt.

Adlikon wurde 1255 als Adlinikon erstmals erw├Ąhnt und im Jahr 1817 eine selbstst├Ąndige Gemeinde. Seit 1872 ist Adlikon von Humlikon getrennt. Eine gewisse wirtschaftliche Entwicklung erfolgte erst ab 1958 .

Literatur

  • E. Stauber: Geschichte der Kirchgemeinde Andelfingen. 1940-43
  • K. Wanner: Siedlungen, Kontinuit├Ąt und W├╝stungen im n├Ârdlichen Kanton Z├╝rich (9.-15. Jh.). 1984

Weblinks


Koordinaten: 47┬░ 35' N, 8┬░ 42' O

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Adlikon bei Andelfingen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Adlikon bei Andelfingen verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de