fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Harpstedt: 30.01.2006 19:10

Harpstedt

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
[1]
Hilfe zu Wappen
Deutschlandkarte, Lage von Harpstedt hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Niedersachsen
Landkreis : Oldenburg
Samtgemeinde: Harpstedt
Geografische Lage :
Koordinaten: 52¬į 54' N, 08¬į 35' O
52¬į 54' N, 08¬į 35' O
H√∂he : 35 m √ľ. NN
Fläche : 23,45 km²
Einwohner : 4.563 (30. Juni 2005)
Bevölkerungsdichte : 195 Einwohner je km²
Postleitzahlen : 27243 (fr√ľher: 2833)
Vorwahl : 04244
Kfz-Kennzeichen : OL
Gemeindeschl√ľssel : 03 4 58 008
Adresse der Samt-
gemeindeverwaltung:
Amtsfreiheit 1
27243 Harpstedt
Website: www.harpstedt.de
Politik
B√ľrgermeister : Alfred Pergande

Der Flecken Harpstedt ist eine Gemeinde im Landkreis Oldenburg in Niedersachsen im Oldenburger Land, nahe Delmenhorst und Wildeshausen. Er gehört zur Samtgemeinde Harpstedt, deren Verwaltungssitz er ist.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Harpstedt gehörte bis 1977 zum Kreis Grafschaft Hoya (Regierungsbezirk Hannover), danach zum Landkreis Oldenburg im gleichnamigen Verwaltungsbezirk, der 1978 im Regierungsbezirk Weser-Ems aufging, und zum 31. Dezember 2004 in Folge einer Verwaltungsreform aufgelöst wurde.

Politik

Der Flecken Harpstedt ist das politische und geographische Zentrum der Samtgemeinde_Harpstedt, zu der au√üer dem Flecken Harpstedt noch die Gemeinde Beckeln, die Gemeinde Colnrade, die Gemeinde D√ľnsen, die Gemeinde Gro√ü Ippener, die Gemeinde Kirchseelte, die Gemeinde Prinzh√∂fte sowie die Gemeinde Winkelsett geh√∂ren.

Partnerstädte

  • Partnergemeinde Lou√© ( Frankreich )

Geografie

Harpstedt liegt im Zentrum des Naturparkes Wildeshauser Geest.

Persönlichkeiten

Sehensw√ľrdigkeiten

  • Staatlich anerkannter Erholungsort
  • Historischer Amtshof mit Burggrabenanlage (Sitz der Samtgemeindeverwaltung, ehemaliges Wasserschloss der Delmenhorster Grafen
  • Gro√ües zusammenh√§ngendes Waldgebiet
  • Mittelalterliche Wallanlage (Turmh√ľgel)
  • Barockkirche
  • Sonnensteine in Harpstedt und Beckstedt (vorgeschichtliches Steindenkmal , altgermanische Kultst√§tte ) Bereits vier Jahrtausende vor Christi Geburt war das Gebiet der heutigen Samtgemeinde besiedelt. Davon legen die beiden Gro√üsteingr√§ber in Reckum, zahlreiche H√ľgelgr√§ber und Bodenfunde sowie die beiden "Sonnensteine" von Harpstedt und Beckstedt Zeugnis ab. Diese Findlinge zeigen auf der flachen Vorderseite um einen Punkt 12 (Harpstedt) bzw. 11 (Beckstedt) konzentrische Ringe. Sie sind vermutlich vorgeschichtliche Zeichen der Sonnenverehrung.
  • Historische Kleinbahn "Jan Harpstedt"
  • Reckumer Steine ( Gro√üsteingrab in Reckum)
  • Pr√§historische H√ľgelgr√§ber und Findlinge

Wirtschaft

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Akzent Hotel Zur Wasserburg 27243 Harpstedt http://www.zurwasserburg.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 304244 / 93 82 - 0
Hotel W√ľlfers 27243 Gro√ü Ippener http://www.wuelfers.de  04224 / 42 24 -2 51

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Harpstedt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Harpstedt verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de