fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Landkreis Oldenburg: 11.02.2006 18:23

Landkreis Oldenburg

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen des Landkreises Oldenburg Lage des Landkreises Oldenburg in Deutschland
Basisdaten
Bundesland: Niedersachsen
Verwaltungssitz : Wildeshausen
Fläche : 1.063,05 km²
Einwohner : 125.769 (30. September 2005)
Bevölkerungsdichte : 118 Einwohner je km²
Kfz-Kennzeichen : OL
Kreisschl√ľssel : 03 4 58
Kreisgliederung: 15 Gemeinden
Adresse der Kreisverwaltung: Delmenhorster Straße 6
27793 Wildeshausen
Webpräsenz : www.landkreis-oldenburg.de
Politik
Landrat : Frank Eger ( SPD )
Karte
Lage des Landkreises Oldenburg in Niedersachsen

Der Landkreis Oldenburg ist ein Landkreis im Westen von Niedersachsen. Er grenzt an die kreisfreien Städte Oldenburg und Delmenhorst sowie an die Landkreise Ammerland, Cloppenburg, Diepholz, Vechta und Wesermarsch.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Der Landkreis Oldenburg hat Anteile an den Naturr√§umen "Oldenburger Geest", "Hunte-Leda-Moorniederung", "Wesermarsch", "Thedingh√§user Vorgeest" sowie der "Syker", "Delmenhorster" und "Cloppenburger Geest". Er repr√§sentiert damit einen breiten Querschnitt typischer nordwestdeutscher Marsch-, Moor -, Altmor√§nen- und Auenlandschaften der atlantischen bis subatlantischen Klimazone. Durch den Landkreis verl√§uft die Hunte als gr√∂√üerer Nebenfluss der Weser. Das Relief der Landschaft ist eben bis flachwellig mit Gel√§ndeh√∂hen zwischen 2 und 55 m NN. Gr√∂√üere Bereiche geh√∂ren zum Naturpark "Wildeshauser Geest". Bemerkenswert ist u. a. das Naturschutzgebiet "Ahlhorner Fischteiche" an der Grenze zum Landkreis Cloppenburg: Der gr√∂√üte Karpfenteichkomplex im westlichen Niedersachsen konnte sich dank seiner Einbettung in eine naturnahe Umgebung und der nur extensiven Bewirtschaftung im 20. Jh. zu einem wertvollen Biotop f√ľr Amphibien , Wasserv√∂gel und seltene, zwergw√ľchsige Teichbodenpflanzen entwickeln.

Geschichte

Die Kreisverwaltung befand sich zunächst in Oldenburg, welches nicht zum Kreisgebiet gehört. 1988 zog sie nach Wildeshausen um.

Politik

Landrat

Im Rahmen der Kommunalwahl 2001 wurde am 9. September 2001 der Landrat gewählt:

Bewerber Partei Stimmen
Eger SPD 23.317 Stimmen (46,33 %)
Dominke CDU 16.693 Stimmen (33,17 %)
Eilers FDP 7.941 Stimmen (15,78 %)
Bode Einzelbewerber 2.370 Stimmen (4,71 %)
Stichwahl am 23. September 2001
Eger SPD 16.954 Stimmen (58,14 %)
Dominke CDU 12.203 Stimmen (41,85 %)

Kreisrat

Kommunalwahl 2001 vom 9. September 2001
Partei Stimmen % Sitze
SPD 56.359 37,92 18
CDU 55.960 37,65 18
FDP 21.189 14,25 6
Gr√ľne 9.501 6,39 3
UWG-Gdk 1.540 1,03 1

Wirtschaft und Infrastruktur

Die Firma Exxon Mobil betreibt in der Gemeinde Großenkneten eine der weltgrößten, modernsten und umweltfreundlichsten Erdgasaufbereitungsanlagen. Außerdem werden in der Gemeinde Dötlingen große Mengen Erdgas in Untergrundspeichern ( Porenspeicher ) gelagert.

Ein weiteres herausragendes Unternehmen befindet sich in Aldrup (Wildeshausen). Die Firma Stöver Agarfrost stellt Kartoffelprodukte unterschiedlichster Sorten ( Pommes frites , Kartoffelpuffer , Chips etc.) her. Unter anderem wird die Restaurantkette McDonalds mit den Produkten beliefert.

Städte und Gemeinden

(Einwohnerzahlen vom 30. Juni 2005)

Einheitsgemeinden

Samtgemeinde mit ihren Mitgliedsgemeinden

* Sitz der Samtgemeindeverwaltung

  1. Beckeln (849)
  2. Colnrade (855)
  3. D√ľnsen (1.256)
  4. Groß Ippener (1.181)
  5. Harpstedt, Flecken * (4.563)
  6. Kirchseelte (1.255)
  7. Prinzhöfte (728)
  8. Winkelsett (663)

Weblinks

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Landkreis Oldenburg aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Landkreis Oldenburg verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de