fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Rodach (zum Main): 10.11.2005 12:24

Rodach (zum Main)

Wechseln zu: Navigation, Suche
Verkehrskarte aus dem Jahr 1912 mit Rodach am oberen Rand
Verkehrskarte aus dem Jahr 1912 mit Rodach am oberen Rand

Die Rodach, im Unterschied zu ihrem linken Nebenfluss, der Wilden Rodach, bis zu deren Einm├╝ndung auch Zahme Rodach genannt, ist ein rechter Nebenfluss des Mains im westlichen Frankenwald. Sie entspringt ca. 690 m ├╝. NN bei Rodacherbrunn am Rennsteig im th├╝ringischen Grenzgebiet, flie├čt von dort in s├╝dlicher Richtung und bildet zwischen den Zufl├╝ssen Fr├Ąnkische Muschwitz und Titschengrundbach auf 1,5 km die Grenze zwischen Bayern und Th├╝ringen. Der Titschendorfer Flo├čteich war in fr├╝herer Zeit Ausgangspunkt f├╝r die Fl├Â├če , mit denen Holz aus dem Frankenwald bis in die Niederlande transportiert wurde. Knapp unterhalb von Nordhalben nimmt die Rodach von rechts die K├Âdel auf, welche kurz vorher noch die Trinkwassertalsperre Mauthaus speist. Im weiteren Verlauf wendet sie sich nach S├╝dwesten, durchflie├čt die Marktgemeinden Steinwiesen und Marktrodach, ab der Einm├╝ndung der Wilden Rodach bei Erlabr├╝ck entlang der Bundesstra├če 173 Hof - Bamberg, und erreicht die Stadt Kronach, wo von rechts die Ha├člach zuflie├čt. Weitere Orte an der Rodach sind K├╝ps und Redwitz, ehe sie bei Marktzeuln ca. 270 m ├╝. NN in den Main m├╝ndet. Der Fluss wird auf der ganzen Strecke vom 52 km langen Rodachwanderweg des Frankenwaldvereins begleitet, auch Fl├Â├čerweg genannt.

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Rodach (zum Main) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Rodach (zum Main) verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de