fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Wipper (Hainleite): 30.07.2005 14:28

Wipper (Hainleite)

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Wipper ist ein Nebenfluss der Unstrut im Norden Th├╝ringens. Die Wipperquelle liegt im Ohmgebirge n├Ârdlich von Worbis (Eichsfeld). Ab Worbis flie├čt die Wipper recht strikt von West nach Ost. Das Tal der Wipper wird s├╝dlich vom Bergr├╝cken der Hainleite flankiert. Bedeutendste Stadt am Lauf der Wipper ist Sondershausen, die Kreisstadt des Kyffh├Ąuserkreises. Ab G├Âllingen wendet sich die Wipper dann nach S├╝dosten und durchschneidet bei Seega die Hainleite (sogenannter Wipperdurchbruch) und m├╝ndet dann nach ca. 95 km bei Sachsenburg an der Th├╝ringer Pforte in die Unstrut.

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Wipper (Hainleite) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Wipper (Hainleite) verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de