fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Gose Elbe: 07.01.2006 22:03

Gose Elbe

Wechseln zu: Navigation, Suche
Gose Elbe bei Reitbrook
Gose Elbe bei Reitbrook
Reitschleuse an der Gose Elbe
Reitschleuse an der Gose Elbe

Die Gose Elbe (von niederdeutsch goos = flach) ist ein 15 km langer Altwasserarm der Elbe in den Hamburger Vier- und Marschlanden .

Die Gose Elbe wurde um 1390 durch einen Deich zwischen den Inseln Kirchwerder und Neuengamme vom Hauptstrom der Unterelbe abgetrennt. Direkt hinter der Eindeichungsstelle bei der Siedlung Krauel befinden sich mehrere Brackt├╝mpel , die ├╝ber wasserf├╝hrende Bodenschichten im alten Flussverlauf weiterhin miteinander und mit der Strom-Elbe in Verbindung stehen. Sie entstanden als Aussp├╝lungen nach einem Deichbruch und wurden 1594 erstmals als Kraueler Brack erw├Ąhnt. Unter dem Namen des gr├Â├čten der Gew├Ąsser, dem Kiebitzbrack, steht das Gebiet seit 1985 unter Naturschutz.

Am Kiebitzbrack beginnt der Gose-Elbe-Graben, der in weiten M├Ąandern in westlicher Richtung verl├Ąuft und ab der Br├╝cke des Neuengammer Heerwegs als Gose Elbe bezeichnet wird. Der sehr windungsreiche Flusslauf mit breitem Ufersaum setzt sich in nordwestlicher Richtung zwischen Kirchwerder und Neuengamme in den Vierlanden fort, wie auch danach zwischen Ochsenwerder und Reitbrook in den Marschlanden.

Ab der Br├╝cke des Heinrich-Stubbe-Wegs kann die Gose Elbe mit Ruderbooten und Kanus befahren werden. An der Nordwestspitze Reitbrooks umflie├čt sie das unter Naturschutz stehende Auenwaldgebiet Die Reit. Hinter der Reitschleuse, die heute nicht mehr der Wasserstandsregulierung dient, ist die Gose Elbe ein kurzes St├╝ck mit Motorbooten schiffbar, bevor sie nach etwa 500 m in die, hier seenartig verbreiterte, Dove Elbe m├╝ndet.

Die Str├Âmung der Gose Elbe ist ├Ąusserst schwach, bedingt durch kaum vorhandenes Gef├Ąlle und die vielen Windungen. Ihre Wasserqualit├Ąt ist gut, und sie ist reich an Fischen .

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Gose Elbe aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Gose Elbe verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de