fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Knoops Park: 12.12.2005 21:36

Knoops Park

Wechseln zu: Navigation, Suche
Knoops Parks
Knoops Parks
Blick ├╝ber die Lesum
Blick ├╝ber die Lesum

Knoops Park, benannt nach dem Bremer Kaufmann Ludwig Knoop ( 1821 - 1894 ), liegt im Bremer Stadtteil Burglesum und umfasst eine Fl├Ąche von 65 Hektar .

Nachdem Ludwig Knoop 1859 das Landgut M├╝hlenthal erwarb lie├č er durch den Architekten Gustav Runge 1886 Schloss M├╝hlenthal im Englischen Tudorstil erbauen. 1870 beauftrage er den Gartenarchitekten Wilhelm Benque (1814-1895) mit der Planung und Schaffung einer Parklandschaft. Benque plante gro├čz├╝gige Freifl├Ąchen in die vorhandenen Baumbest├Ąnde ein; ebenso wie das Lesumufer, das sich hoch ├╝ber die Lesum erhebt, Aussichtspunkte boten einen unvergleichlichen Blick ├╝ber die Lesum hinein nach Bremen und ins Oldenburger Land.

1933 wurde Schloss M├╝hlenthal zum Abriss freigegeben. 1938 ging der Park in den Besitz der Gemeinde Lesum ├╝ber und wurde durch den Gartenarchitekten Christian Roselius ( 1871 - 1945 ) in eine ├Âffentliche Parkanlage umgewandelt. Nach Kriegsende (1945) wurde der Park um die Parks Schotteck, Lesmona und die ehemalige Albrechtsburg auf seine heutige Gr├Â├če erweitert.

Auf 1600 Quadratmetern entstand im n├Ârdlichem Teil des Parks Deutschlands erster Blindengarten , der ausschlie├člich in Privatinitiative gebaut wurde.

Weblinks



Koordinaten: 53┬░ 9' 49" N, 8┬░ 40' 19" O

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Zur Nordseite 27721 Ritterhude http://www.zur-nordseite.de  04292 / 13 58

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Knoops Park aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Knoops Park verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de