fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Gronsdorf: 23.01.2006 17:46

Gronsdorf

Wechseln zu: Navigation, Suche

Gronsdorf ist ein Ortsteil der Gemeinde Haar im √∂stlichen Landkreis M√ľnchen.

Gronsdorf gliedert sich in Gronsdorf-Ort und Gronsdorf-Kolonie, wobei diese Unterscheidung nur geographisch m√∂glich ist und nicht durch Ortsschilder untermauert wird. Gronsdorf hat einen eigenen S-Bahnanschlu√ü an der S4 und S3 zwischen Trudering und Haar. Der Ort grenzt an das ehemalige Gel√§nde des Flughafen M√ľnchen Riem, das heute die Messestadt Riem und derzeit die Buga beheimatet.

Geschichte

Der Name Gronsdorf kommt von einem alten baierischen Uradel Graman. Der Ort wird erstmals 839 erwähnt, bestand aber wohl schon längere Zeit davor. Im Jahre 1872 hatte Gronsdorf 84 Einwohner. Der ältere Ortsteil Gronsdorf-Ort gruppiert sich um die Kirche Hl. Kreuz, Gronsdorf-Kolonie hat sich hauptsächlich nach dem 2. Weltkrieg entwickelt und beheimatet heute mehr Einwohner als Gronsdorf-Ort.

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Gronsdorf aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Gronsdorf verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de