fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Renzenhof: 02.01.2006 11:56

Renzenhof

Wechseln zu: Navigation, Suche

Renzenhof ist ein Ortsteil der Stadt Röthenbach an der Pegnitz im mittelfrĂ€nkischen Landkreis NĂŒrnberger Land.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Renzenhof wird erstmals 1362 in den „Engelthaler Klosterurkunden“' als Siedlung erwĂ€hnt und bereits 1425 im Waldbuch Paul Stromers als Forsthube gefĂŒhrt. Dieser ursprĂŒngliche Dienst- und Wohnsitz des Försters, errichtet zum Schutz der Wald-, Wild-, Weide- und Holzrechte, wechselte mit der Zeit mehrfach seine Besitzer.

Der Herrensitz in Renzenhof

Der turmartige, dreigeschossige Herrensitz stammt aus dem 16./17. Jahrhundert. Westlich schließen sich als ehemalige WirtschaftsgebĂ€ude eingeschossige Quaderbauten und eine Scheune mit Fachwerkgiebel und GlockentĂŒrmchen an. Das Schloß ging spĂ€ter in den Besitz der Familie FĂŒrer von Haimendorf ĂŒber, heute ist es als WohngebĂ€ude in Privatbesitz.

Literatur

  • Ruth Bach-Damaskinos: Schlösser und Burgen in Mittelfranken, eine vollstĂ€ndige Darstellung aller Schlösser, Herrensitze, Burgen und Ruinen in den mittelfrĂ€nkischen kreisfreien StĂ€dten und Landkreisen Aufnahmen von JĂŒrgen Schabel und Sabine Kothes. NĂŒrnberg: Hofmann, 1993, 200 S., ISBN 3-87191-186-0

Weblinks

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Renzenhof aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Renzenhof verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de