fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Murner See: 19.02.2006 14:17

Murner See

Wechseln zu: Navigation, Suche
Murner See
Murner See, östliches Ufer
Murner See, östliches Ufer
Daten
Lage: nördlich von Wackersdorf
Geografische Lage :
Koordinaten: 49°20′57" N, 12°12′16" O
49°20′57" N, 12°12′16" O
Fläche: 0,94 km²
maximale Tiefe: 50 m
ZuflĂĽsse: keine, (Grundwassersee)
AbflĂĽsse: keine
Höhe über NN : 395 m
Gemeinde am Ufer: Rauberweiherhaus (SĂĽdufer)
Besonderheiten: ph-Wert (sauer)/ ehemaliger Braunkohleabbau
Website: www.oberpfaelzer-seenland.de

Der Murner See ist ein Freizeitgewässer im Oberpfälzer Seenland mit einer Fläche von etwa 90 Hektar . Obwohl er nicht so groß und bekannt wie der Steinberger See ist, wird er im Sommer von vielen Badegästen, Wassersportlern und Campern aufgesucht, da die Ufer hervorragend rekultiviert wurden. Eine große Liegewiese, ein Restaurant und ein Campingplatz wurden angelegt. Direkt neben dem Murner See liegt der Brückelsee , der von Seglern genutzt wird.

Geschichte

Vor der Rekultivierung zu einem rege genutztem Freizeitgewässer, war der Murner See zusammen mit dem Brückelsee eine Abbaustätte für Braunkohle. Diese wurde, wie im gesamten Abbaugebiet (heutiges Oberpfälzer Seenland) üblich, im Tagebau gewonnen. Die Abtrennung der beiden Seen zu Brückel- und Murner See erfolgte im Nachhinein durch das Aufschütten eines Dammes mit Abraummaterial. Die Flutung der ehemaligen Braunkohlegruben (im gesamten Oberpfälzer Seengebiet) erfolgte durch das ansteigende Grundwasser, nachdem die Wasserhaltung Schritt für Schritt eingestellt wurde und dauerte ca. zwei Jahrzehnte.

Neben den in der Region relativ bekannten Seen - Steinberger-, Murner- und BrĂĽckelsee - sind noch verschiedene andere vorhanden, welche vom Freizeitbetrieb vollkommen ausgeklammert sind.

Wasserqualität

Obwohl der Murner See, wie alle Seen des Oberpfälzer Seenlandes, keine direkten Zuflüsse besitzt (reiner Grundwassersee), ist die Wasserqualität sehr gut. Jedoch ist bisher keinerlei pflanzliches Wachstum (Algen, Schilf, etc.) und auch kein Fischbestand vorhanden, da aufgrund von Auswaschungen der pH-Wert des Wassers im sauren Bereich liegt.

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Murner See aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Murner See verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de