fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Eberswalder Faschingstage: 14.02.2006 16:33

Eberswalder Faschingstage

Wechseln zu: Navigation, Suche
Forstfasching in Eberswalde - Saison 2003
Forstfasching in Eberswalde - Saison 2003
Vorbereitungsarbeiten
Vorbereitungsarbeiten

Die Eberswalder Faschingstage finden jährlich im Januar/Februar statt und sind eng an die Forstakademie gebunden. Veranstalter waren immer wieder die drei Eberswalder Forschungsinstitute (Forstwissenschaften, Bodenkunde und Pflanzenschutz). Diese konnten nur bis zur Wende die Verantwortung leisten.

Im Gegensatz zu anderen St√§dten existieren 2 Versionen der Veranstaltungen. Der Eberswalder Forstfasching e. V. gestaltet die R√§ume des Schuppens mit aufwendigen Kulissen und hat j√§hrlich 3 Veranstaltungen mit etwa 2000 Besuchern ohne B√ľttenreden, Elferrat und Funkengarde - die Mitglieder des Vereins gestalten selbst ein B√ľhnen- und Saalprogramm. Der Eberswalder Karneval Klub e. V. veranstaltet einen Karneval wie er im Rheinland √ľblich ist.
Die Eberswalder Faschingstage sind Höhepunkt des Kulturlebens der Stadt.

Inhaltsverzeichnis

Fasching

Logo des Eberswalder Forstfasching e. V.
Logo des Eberswalder Forstfasching e. V.
Bikerfasching 2004
Bikerfasching 2004
Saison 2005: Cinema - ein Traum wird wahr
Saison 2005: Cinema - ein Traum wird wahr

Der Eberswalder Forstfasching e. V. pflegt die Eberswalder Faschingstraditionen:

  • Aufwendige Ausgestaltung der Kulissen
  • Einmarsch des Vereins und B√ľhnenshow
  • Verkleidung und Maskierung nach einem Motto

Bei seiner Rede zur 750-Jahrfeier der Stadt Eberswalde sagte Ministerpräsident Matthias Platzeck: Das Feiern hat in Eberswalde Tradition. Der Eberswalder Forstfasching war schließlich schon zu DDR-Zeiten legendär. Dass die damaligen, bekanntlich wenig humorvollen Staatslenker das hiesige Treiben nicht gerne sahen, machte die ganze Sache nur noch beliebter.

Erste nachweisliche Faschingsumz√ľge gab es im Jahr 1898. Diese wurden selbst zur Zeit des Nationalsozialismus durchgef√ľhrt.

Nach 1945 gingen die Eberswalder zum Maskenball ins Volkshaus und zu institutsinternen Faschingsveranstaltungen ins Haus der Einheit am Weidendamm.

Im Jahre der 700- Jahrfeier 1954 fand ein Umzug der Studenten mit einem Pferdewagen der Eberswalder Brauerei vom Forstinstitut zum Kranbau statt.

Im Winter fanden 'gr√ľne B√§lle' im Volkshaus statt, zum 125-j√§hrigen Jubil√§um der Fachhochschule sogar im Volkshaus und im Haus der Einheit, dieses stand auf dem Gel√§nde des jetzigen Parkes Weidendamm. Diese Veranstaltungen waren aber nicht wirkliche Faschinge, in dieser Zeit wurde viel √∂fter gefeiert als heute. Die gr√ľnen B√§lle ware Veranstaltungen der Studenten in Eberswalde, keine offiziellen Veranstaltungen.

Bereits 1956/57 gab es gemeinsame Umz√ľge der Forststudenten und der Brauerei. In den Folgejahren kehrte wieder Ruhe ein - zu viele betrunkene B√ľrger, Arbeitsausf√§lle usw. passten nicht in das Bild des Sozialismus.

1966 wurde von Dr. Gillwald ein Faschingsfest in den R√§umen der forstlichen Hochschule organisiert. Daraus ist eine Faschingskommission entstanden, die in den Folgejahren alle Feste vorbereitete. Der erste Fasching 1967 war noch ein reines Betriebsfest, aber bereits in den 70er Jahren wurden die Feiern auf drei Wochen ausgedehnt, wie es heute noch √ľblich ist. Am 11.11. wird das Faschingsmotto der laufenden Saison bekanntgegeben, dieses gilt auch f√ľr die Veranstaltungen der anderen Vereine. Der Forstfasching h√§lt sich nicht an die rheinischen Traditionen, bei denen der Fasching zum Aschermittwoch vorbei ist. So fanden die letzten beiden Veranstaltungen der Saison 2005 nach Rosenmontag statt.

In den Jahren 1988 bis 1990 mußte der Forstfasching seine Veranstaltungen wegen Bauarbeiten ins "Las Vegas" - Haus der Kultur verlegen. 1995 zogen sie ebenfalls wegen Bauarbeiten gar in den Speisesaal des Ausbesserungswerkes der Deutschen Bahn AG Eberswalde (RAW).

Mit diesen Umz√ľgen war f√ľr den Eberswalder Forstfasching e.V. , der sich seit dem Jahre 1990 in zweiter Generation gr√ľndete, immer wieder ein riesen Aufwand verbunden. Die B√ľhnen- und Saaldekorationen sind auf den Schuppen zugeschnitten.

Das Vereinsleben ist gepr√§gt durch die Vorbereitungsarbeitungen der Faschingsveranstaltungen, welche sich √ľber das ganze Jahr hinziehen. Da der Veranstaltungsort 'Schuppen' komplett dekoriert wird, finden sich die Kulissenmaler bereits im Herbst zusammen und gestalten jedes Jahr ein anderes Thema. Dabei werden ma√ügefertigte Holzrahmen, welche mit Leinwand bezogen sind, mit zum Thema passenden Bildern, Comics und den j√§hrlich wechselnden maskottchen bemalt. Im Herbst und Winter werden √ľber 1000 m¬≤ Kulissen bemalt. Viele Besucher kommen extra fr√ľher, um die Ausstattung der S√§le in Ruhe zu betrachten.

Karneval

Im Jahr 1986 kam es zu einer Trennung einiger Aktiver vom Fasching.

Der Eberswalder Karnevalklub e. V. (EKK) entstand auf Bestreben staatlicher Kulturorganisationen, um einen Dachverband f√ľr die vielen verschiedenen Faschingsveranstaltungen zu schaffen. Es fanden zeitweise bis zu 20 verschiedene Faschingsveranstaltungen der Eberswalder Vereine, Organisationen und Betriebe im Schuppen statt:

  • Forstfasching
  • Fasching des ADMV
  • M√ľckefasching
  • Medizinerfasching
  • Kranbaufasching

Diese staatlich ungeregelte Situation sollte unter dem Dach des EKK besser kontrolliert werden. Aus diesem Grund waren im Elferrat des EKK in den ersten Jahren Vertreter aller genannten Vereine vertreten.

Der EKK pflegt die rheinischen Br√§uche mit B√ľttenrede, Elferrat und Gardetanz auf seinen Veranstaltungen. Die anderorts √ľbliche Wahl eines Prinzenpaares findet jedoch nicht statt.

Bisherige Veranstaltungen

</tr>

</table>

Veranstaltungsorte

Jahr
Motto
Ort  *)
1965
Jubel, Trubel, Heiterkeit
1 *)
1966
Akademie, toll wie nie
1 *)
1967
Seemannsfasching


erstes komplexes Masken- und Kost√ľmfest der drei Eberswalder Akademieinstitute im Kreiskulturhaus

2 *)
1968
Jahrmarkt in einzelnen Städten
2 *)
1969
Vom Hades zum Olymp
2 *)
1970
Auf, auf zum fröhlichen Jagen
2 *)
1971
Närrische Kneip(t)kur
2 *)
1972
Närrischer Märchenwald
2 *)
1973
Reise um die Erde
2 *)
1974
Fr√ľhling, Sommer, Herbst und Winter
2 *)
1975
Besuch im Kosmos
2 *)
1976
Manege frei - Zirkus, SEX und 70
2 *)
1977
Eberswalder Walpurgisnächte
2 *)
1978
Korallen, Nixen, Klabautermänner
2 *)
1979
725 Jahre Eberswalde
2 *)
1980
OLYMP- "ische" Spiele
2 *)
1981
1001 Nacht
2 *)
1982
Rock & Pop
2 *)
1983
Närrisches Treiben um die Zeitenwende


"Die alten Germanen"

2 *)
1984
Jahrmarkt der Lustbarkeit
2 *)
1985
Eine Nacht in Venedig
2 *)
1986
Himmel, Hölle, A.... und Zwirn
2 *)
1987
Dieses war der sexte Streich - und der n√§chste also gleich ? ...
2 *)
1988
Ganoventreff
3 *)
1989
Bunter Operettenball
3 *)
1990
Wer etwas wagt, gewinnt
Gl√ľcksspiele im "Las Vegas"
3 *)
1991
ausgefallen (Golfkrieg)
 
1992
Hurra, die Preußen...
4 *)
1993
Neue Narren braucht das Land
4 *)
1994
Carneval in Rio
4 *)
1995
Robin Hood in Eberswood
5 *)
1996
Charleston, Chaplin, Cabarét
4 *)
1997
Flower, Power, Rock'n'Roll ...
4 *)
1998
Ein Wigwam steht im Schwärzetal
4 *)
1999
Riesenfete bei Nofretete
4 *)
2000
Ciao Venezia
4 *)
2001
Mission (T)RAUMfahrt 3001


in einem Land nach unserer Zeit </td>

4 *)
2002
Zauberland der G.L√ľste
4 *)
2003
mit Brandy, Säbel und Fregatte
Piratensause im Schwärzehause
4 *)
2004
Bikerfasching
Mit Andy und Werner im Schwärzehause
4 *)
2005
Cinema-ein Traum wird wahr
4 *)
2006
Jadestab und Lotusbl√ľte - Fas-Ching bis zur Morgenr√∂te
4 *)
1 Institutsgebäude in der Schicklerstraße
2 Schuppen  Harmonie / Volkshaus / Kreiskulturhaus / Kulturhaus "Schw√§rzetal"
3 Las Vegas  Haus der Kultur
4 Schuppen  "Schw√§rzetal" / "Haus Schw√§rzetal"
5 RAW  Speisesaal des Ausbesserungswerkes der Deutschen Bahn AG Eberswalde

Bilder von Kulissen älterer Veranstaltungen

Weblinks

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Eberswalder Faschingstage aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Eberswalder Faschingstage verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de