fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Stein an der Traun: 10.11.2005 18:37

Stein an der Traun

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Deutschlandkarte, Position von St. Georgen hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk : Oberbayern
Landkreis : Traunstein
Gemeinde : Stadt Traunreut
Postleitzahl : 83368
Vorwahl : 08669
Geografische Lage : 47┬░ 58' n. Br.
12┬░ 35' ├Â. L.
Kfz-Kennzeichen : TS

Stein an der Traun ist eine ehemalige Gemeinde im Landkreis Traunstein. Sie liegt an der B304 zwischen Traunstein und Altenmarkt (a. d. Alz) an der Traun. Pfarrort der ehemaligen Gemeinde ist St. Georgen.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Stein an der Traun hatte von Anbeginn der Geschichte eine gro├če Bedeutung. Vermutlich wurden die gro├čen H├Âhlen in der ca. 40 m hohen senkrechten Nagelfluhwand schon von den Kelten als Zufluchtsort gesucht. Die Siedlung wurde zwar noch nicht entdeckt, doch das gro├če Gr├Ąberfeld im Bereich der Allee zur Kapelle des Heiligen Johannes von Nepomuk gibt Hinweise dar├╝ber.

Diese H├Âhlen machte sich dann im Mittelalter ein Adelsgeschlecht zu Nutzen, baute sie zu der gr├Â├čten H├Âhlenburg Deutschlands aus und errichtete sowohl am Fu├če als auch am oberen Rand der Wand eine stark befestigte Burg , genannt Schloss Stein und Hochschloss.
Das Schloss Stein wurde 1135 erstmals urkundlich erw├Ąhnt und war seit dem 13. Jahrhundert bis 1633 im Besitz der Familie T├Ârring.

1818 entstand im Zuge der Reformen in Bayern die Gemeinde Stein.

Das Schloss war ├╝ber viele Jahrhunderte der Brotgeber f├╝r viele Menschen in der Umgebung. 1928 musste der Graf von Arco - Zinneberg in der Wirtschaftskrise den riesigen St.Georgi ÔÇô Forst umschlagen, um mit dem Holzverkauf aus den Schulden rauszukommen. Er musste trotzdem verkaufen, der Forst ging in Staatsbesitz ├╝ber und wurde sofort wieder aufgeforstet.

Nur ca. 10 Jahre sp├Ąter baute das Dritte Reich in diesen Jungwald dann Fliegerhallen, Giftgasfabriken und Munitionsbunker . Das Areal blieb von den Luftangriffen der Amerikaner verschont und so wurden die intakten Geb├Ąude gleich nach dem 2. Weltkrieg von den vielen Heimatvertriebenen bewohnt und f├╝r Gewerbe genutzt. Diese ÔÇ×MunaÔÇť ist der Kern der heutigen Stadt Traunreut und inzwischen die gr├Â├čte Stadt im Landkreis Traunstein.

Die Gemeinde Stein wurde 1978 mit St. Georgen nach Traunreut eingemeindet.

Sehensw├╝rdigkeiten

Kupferstich von Michael Wening in Topographia Bavariae um 1700
Kupferstich von Michael Wening in Topographia Bavariae um 1700
Die Schlossanlage in Stein an der Traun
Die Schlossanlage in Stein an der Traun

Die H├Âhlenburg Schloss Stein ist die bedeutendste H├Âhlenburg Deutschlands. Die Burganlage besteht aus drei Teilen:

  • Dem Hochschloss an der fast 50 m steil abfallenden Nagelfluhwand.
  • Der H├Âhlenburg darunter, die verborgen im Fels eine Verbindung ins Trauntal schafft.
  • Dem Schloss in Stein selber, es beherbergt heute ein privates Gymnasium.

Veranstaltungen

Alle vier bzw. drei Jahre finden auf dem Hochschloss die "Steiner Spiele" statt, ein Freilicht Theater mit der Burg als Kulisse. Hierzu wird eigens ein St├╝ck geschrieben, dass von Laien, Amateuren und professionellen Schauspielern mit musikalischer Untermalung aufgef├╝hrt wird. ├ťbersicht ├╝ber die letzten St├╝cke:

  • Der Teufelspakt (2000)
  • Sahira oder Heinz vom Steins Fahrt in's Morgenland (2004)

F├╝r 2007 ist das n├Ąchste St├╝ck geplant.

Weblinks


Koordinaten: 47┬░ 58' 00" N, 12┬░ 35' 00" O

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Lambach 83358 Seeon-Seebruck http://www.hotel-lambach.de/ Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 308667 / 87990
Im Trauntal 83352 Altenmarkt a.d. Alz http://www.trauntalhotel.de  08621 / 4005
Michlwirt 83349 Palling http://www.michlwirt.de/  08629 / 98810
Hotel Angerm├╝hle 83352 Altenmarkt a.d. Alz http://www.hotel-angermuehle.de  08621 / 98 47 - 0
Hotel - Gasthof Pfaubr├Ąu 83308 Trostberg http://www.pfaubraeu.de  08621 / 98290

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Stein an der Traun aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Stein an der Traun verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de