fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Alte Veste: 25.07.2005 08:49

Alte Veste

Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Turm nach dem Wiederaufbau 1980
Der Turm nach dem Wiederaufbau 1980

Die Alte Veste ist der Ruinenrest einer Turmh├╝gelburg aus dem 13. Jahrhundert , im Wald n├Ârdlich von Zirndorf, am h├Âchsten Punkt des Rosenberges (├Âstlichster Ausl├Ąufer des Cadolzburger R├╝ckens ) gelegen. Heute kann man noch die rechteckigen Grundmauern des einstigen Wehrturms erkennen, der in den Wirren des St├Ądtekriegs von 1387 - 1389 geschleift wurde.

Der H├Âhenzug rund um die Burgruine war 1632 im Drei├čigj├Ąhrigen Krieg f├╝r einige Tage Schauplatz einer Schlacht zwischen den kaisertreuen katholischen Truppen unter Wallenstein und den schwedischen Truppen unter K├Ânig Gustav II. Adolf von Schweden .

Die schwedischen Truppen, die in N├╝rnberg lagerten, griffen die Stellungen der katholischen Liga in Zirndorf und Umgebung (Wallenstein hatte dort im Westen von N├╝rnberg ein riesiges Feldlager mit ├╝ber 50.000 S├Âldnern - siehe hierzu auch Landsknechte - nebst Tross befestigen lassen) aus dem Osten an.

Nach zwei Tagen schweren Gefechts und Tausenden von Toten auf beiden Seiten wurde die Schlacht durch die Schweden abgebrochen. Nach Ansicht der Historiker hat Wallenstein in der Schlacht gesiegt, da die bislang siegreichen Schweden sie nicht gewinnen konnten.

Anl├Ąsslich des 250. Jahrestages der Schlacht wurde 1839 auf dem Ruinenrest ein Aussichtsturm gebaut, der den Einwohnern von F├╝rth und N├╝rnberg als Naherholungsort diente und durch Ausgabe von Aktien finanziert wurde.

Der Aussichtsturm und das darunterliegende Gew├Âlbe wurde im 2. Weltkrieg durch die Deutsche Wehrmacht als Luftabwehrst├╝tzpunkt und zur Kriegsfabrikation genutzt. Der Vestner Turm wurde am 19. April 1945 kurz vor dem Einmarsch der alliierten Truppen durch die Wehrmacht gesprengt.

1979 / 80 wurde ein neuer Turm auf dem Platz im Wald erbaut, der sich schon l├Ąngst zu einem Wahrzeichen Zirndorfs etabliert hat.

Heute ist der Turm der Alten Veste ein beliebter und kostenlos begehbarer Aussichtspunkt - bei gutem Wetter hat man einen exzellenten Blick auf Zirndorf, F├╝rth und N├╝rnberg. Im umliegenden Waldgebiet kann man auf einem beschilderten Rundgang die St├Ątten des 30-j├Ąhrigen Krieges einsehen, so z. B. die nur 400 Meter entfernt gelegene Artillerie - Schanze Wallensteins.

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Alte Veste aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Alte Veste verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de