fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Vollmershain: 12.02.2006 15:31

Vollmershain

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Deutschlandkarte, Position von Vollmershain hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: ThĂŒringen
Landkreis : Altenburger Land
Geografische Lage :
Koordinaten: 50° 51' N, 12° 17' O
50° 51' N, 12° 17' O
Höhe : 271 m ĂŒ. NN
FlĂ€che : 5,00 kmÂČ
Einwohner : 327 (30. Juni 2005)
Bevölkerungsdichte : 65 Einwohner je kmÂČ
Postleitzahl : 04626
Vorwahl : 034496
Kfz-Kennzeichen : ABG
GemeindeschlĂŒssel : 16 0 77 049
Gemeindegliederung: 1 Ortsteil
Adresse der Gemeindeverwaltung: Am Gemeindeamt 4
04626 Nöbdenitz
Website: www.vollmershain.de
E-Mail-Adresse: vg-sprottental@t-online.de
Politik
BĂŒrgermeister : Gerd Junghanns ( CDU )

Vollmershain ist eine Gemeinde in der Verwaltungsgemeinschaft Oberes Sprottental im thĂŒringischen Landkreis Altenburger Land.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Geografische Lage

Das Dorf Vollmershain erstreckt sich auf etwa 4 km der Sprotte entlang. Höchste Erhebung im Gemeindegebiet ist eine 306,2 m hohe Anhöhe des MĂŒhlberges (308,1 m).

Nachbargemeinden

Angrenzende Gemeinden sind Heukewalde, Jonaswalde, Posterstein, Nöbdenitz, Thonhausen und der Schmöllner Stadtteil Weißbach im Landkreis Altenburger Land.

Gemeindegliederung

Vollmershain besitzt keine weiteren Ortsteile.

Geschichte

1181 wurde das Dorf als Volmarsdorf erstmals urkundlich im Zehntregister des Klosters Posau bei Zeitz erwÀhnt.

Einwohnerentwicklung

Entwicklung der Einwohnerzahl ( 31. Dezember ):

  • 1994 - 326
  • 1995 - 336
  • 1996 - 335
  • 1997 - 351
  • 1998 - 360
  • 1999 - 373
  • 2000 - 366
  • 2001 - 364
  • 2002 - 353
  • 2003 - 342
  • 2004 - 329
Datenquelle: ThĂŒringer Landesamt fĂŒr Statistik

Politik

Gemeinderat

Der Vollmershainer Gemeinderat hat 6 Sitze.

  • CDU - 3 Sitze
  • SBV - 1 Sitz
  • BI Volmer - 2 Sitze

(Stand: Kommunalwahl am 27. Juni 2004 )

Kultur und SehenswĂŒrdigkeiten

RegelmĂ€ĂŸige Veranstaltungen

  • Musikfest im Juli

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Vollmershain aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Vollmershain verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de