fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Nobitz: 14.02.2006 13:28

Nobitz

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen Deutschlandkarte, Position von Nobitz hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: ThĂŒringen
Landkreis : Altenburger Land
Geografische Lage :
Koordinaten: 50° 58' N, 12° 29' O
50° 58' N, 12° 29' O
Höhe :  ? m ĂŒ. NN
FlĂ€che : 27,93 kmÂČ
Einwohner : 3.821 (30. Juni 2005)
Bevölkerungsdichte : 137 Einwohner je kmÂČ
Postleitzahl : 04603
Vorwahl : 03447
Kfz-Kennzeichen : ABG
GemeindeschlĂŒssel : 16 0 77 036
Gemeindegliederung: 15 Ortsteile
Adresse der Gemeindeverwaltung: Bachstraße 1
04603 Nobitz
Website: www.nobitz.de
E-Mail-Adresse: gemeindeverwaltung-
nobitz@web.de
Politik
BĂŒrgermeisterin : Martina Zehmisch

Nobitz ist eine Gemeinde im Landkreis Altenburger Land in ThĂŒringen.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Geografische Lage

Nobitz liegt in OstthĂŒringen an der Landesgrenze zu Sachsen, östlich der Stadt Altenburg am Rande der Leipziger Tieflandbucht .

Nachbargemeinden

Angrenzende Gemeinden sind (im Uhrzeigersinn) Windischleuba, Langenleuba-Niederhain, Ziegelheim, Saara und die Stadt Altenburg.

Gemeindegliederung

Ortsteile sind Nobitz, Dippelsdorf, Ehrenhain, Garbus, Hauersdorf, Kotteritz, Klausa, Kraschwitz, MĂŒnsa (mit Polnischer HĂŒtte), Niederleupten, Nirkendorf, Oberarnsdorf, Oberleupten, Priefel und Wilchwitz.

Geschichte

Eingemeindungen

1926 wurde Niederleupten, 1950 MĂŒnsa, 1960 Kotteritz, 1973 Oberleupten, Priefel und Hauersdorf sowie Klausa und Garbus eingemeindet.

Am 6. Mai 1993 wurde Wilchwitz mit Kraschwitz eingemeindet, am 8. MĂ€rz 1994 folgte Ehrenhain mit Nirkendorf, Oberarnsdorf und Dippelsdorf.

Einwohnerentwicklung

Entwicklung der Einwohnerzahl (31. Dezember):

  • 1994 - 3.920
  • 1995 - 3.944
  • 1996 - 3.911
  • 1997 - 3.948
  • 1998 - 4.039
  • 1999 - 4.037
  • 2000 - 4.006
  • 2001 - 3.921
  • 2002 - 3.901
  • 2003 - 3.880
  • 2004 - 3.858
Datenquelle: ThĂŒringer Landesamt fĂŒr Statistik

Wirtschaft und Infrastruktur

Verkehr

In Nobitz befindet sich der Flughafen Altenburg-Nobitz. Durch die Gemeinde fĂŒhrt außerdem die Bundesstraße 180 . Der nĂ€chste Eisenbahnhaltepunkt ist Paditz an der SĂ€chsisch-Bayrischen Eisenbahn.

Persönlichkeiten

Söhne und Töchter der Gemeinde

In Nobitz wurde 1932 der deutsche Filmregisseur Frank Beyer geboren.

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Parkhotel 04600 Altenburg http://www.parkhotel-altenburg.de/ Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 403447 / 5830
Altenburger Hof Top International Hotel 04600 Altenburg http://www.altenburger-hof.de/ Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 40 34 47 / 584-0
Treppengasse 04600 Altenburg   03447 /
Astor 04600 Altenburg http://www.astor-altenburg.de/  034 47 / 5 87-0
Engel 04600 Altenburg www.hotel-engel-altenburg.de  03447 / 56510
Am Roßplan 04600 Altenburg http://www.hotel-rossplan.com  03447 /

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Nobitz aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Nobitz verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de