fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Neustadt/Harz: 16.02.2006 23:08

Neustadt/Harz

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Deutschlandkarte, Position von Ilfeld hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Th├╝ringen
Landkreis : Nordhausen
Fl├Ąche : 11,46 km┬▓
Einwohner : 1.309 (31. Dezember 2003)
Bev├Âlkerungsdichte : 114 Einwohner je km┬▓
H├Âhe : 260 bis 300 m ├╝. NN
Postleitzahl : 99762
Vorwahl : 036331
Geografische Lage :
Koordinaten: 51┬░ 34' N, 10┬░ 50' O
51┬░ 34' N, 10┬░ 50' O
Kfz-Kennzeichen : NDH
Gemeindeschl├╝ssel : 16 0 62 022
Gemeindegliederung: XX Ortsteile
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Ilgerstra├če 23
99768 Ilfeld
Offizielle Website: www.neustadt-harz.de
E-Mail-Adresse: info@neustadt-harz.de
Politik
B├╝rgermeister : Peter Sieckel (parteilos)

Neustadt/Harz ist eine Gemeinde im Landkreis Nordhausen (Th├╝ringen).

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Neustadt befindet sich nord├Âstlich von Nordhausen im S├╝dharz und geh├Ârt zur Verwaltungsgemeinschaft Hohnstein/S├╝dharz .

Geschichte

Im Jahr 1372 wird die Gemeinde als "Novenstadt" (von lat. novus "neu") erstmals urkundlich erw├Ąhnt. 1485 durfte der Ort ein Rathaus bauen und eine Rolandstatue zum Zeichen der Gerichtsbarkeit errichten. Ein Gro├čfeuer vernichtete Neustadt am 10. September 1678 beinahe komplett, nur drei H├Ąuser ├╝berstanden die Katastrophe.

Im 19. Jahrhundert entwickelte sich der Fremdenverkehr, 1870 wurde ein Kurhaus und acht Jahre sp├Ąter ein Badehaus gebaut. Ab 1887 betrieb Hermann Kronberg ein Sanatorium auf der Grundlage eines Naturheilverfahrens. Seit 1890 darf sich Neustadt Luftkurort nennen.

Mit der Vereinigung mit der Nachbargemeinde Osterode (bitte nicht mit der Stadt Osterode am Harz verwechseln, die im Westharz liegt) im Jahre 1952 ├╝berschritt Neustadt erstmals die Einwohnerzahl von 1000.

St├Ądtepartnerschaften

  • Neustadt ist Mitglied der internationalen St├Ądtefreundschaft "Arbeitsgemeinschaft Neustadt in Europa" mit 34 Mitgliedern aus f├╝nf Staaten (Stand 2005).

Wirtschaft und Infrastruktur

Neben einigen Handwerksbetrieben bestimmt, bedingt durch den Status als Luftkurort, der Tourismus mit seinen Behergungsbetrieb die Wirtschaft von Neustadt. Gr├Â├čter Einzelarbeitgeber d├╝rfte das Fachkrankenhaus f├╝r Atemwegserkrankungen sein.

Kultur und Sehensw├╝rdigkeiten

Die n├Ąhere und weitere Umgebung von Neustadt ist reich an Sehensw├╝rdigkeiten, die alle durch Wanderwege erschlossen sind. Von den 3 Burgruinen ist die Burgruine Hohnstein Burg Hohnstein als ├Ąlteste Anlage des gesamten Harzes am Bedeutsamsten. Aber auch der Besuch der k├╝rzlich renovierten Trinkwassertalsperre Neustadt (auch als Nordh├Ąuser Talsperre oft bezeichnet), nur ca. 6 km vom Ort entfernt, lohnt sich unbedingt. Gondelteich und separates Waldbad runden das Ganze ab. In der N├Ąhe befindet sich der Poppenberg (ca. 600 m) mit dem bereits der Hochharz beginnt.

Weblinks

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Neustadt/Harz aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Neustadt/Harz verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de