fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Gefell (bei Schleiz): 04.02.2006 12:05

Gefell (bei Schleiz)

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen Deutschlandkarte, Position von Gefell hervorgehoben.
Basisdaten
Bundesland: ThĂĽringen
Landkreis : Saale-Orla-Kreis
Geografische Lage :
Koordinaten: 50° 26′ N, 11° 51′ O
50° 26′ N, 11° 51′ O
Höhe : 550 m ü. NN (Rathaus)
Fläche : 45,21 km²
Einwohner : 2.843 (30. Juni 2005)
Bevölkerungsdichte : 63 Einwohner je km²
Postleitzahl : 07926
Vorwahl : 036649
Kfz-Kennzeichen : SOK
GemeindeschlĂĽssel : 16 0 75 131
Stadtgliederung: Kernstadt; 6 Ortsteile
Adresse der
Stadtverwaltung:
Markt 11
07926 Gefell
Website: www.stadt-gefell.de
Politik
BĂĽrgermeister : Ulrich Schmidt

Gefell (bei Schleiz) ist eine Kleinstadt im thĂĽringischen Saale-Orla-Kreis.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Nachbargemeinden

Angrenzende Gemeinden sind Birkenhügel, die Städte Bad Lobenstein, Hirschberg und Tanna im Saale-Orla-Kreis, Burgstein und Reuth im sächsischen Vogtlandkreis sowie Feilitzsch und Töpen im bayerischen Landkreis Hof.

Stadtgliederung

Zur Einheitsgemeinde Gefell gehört heute der Nordteil des seit fast 200 Jahren zwischen Bayern und Thüringen geteilten Dorfes Mödlareuth.

Geschichte

Die Stadt Gefell und das heute zugehörige Dorf Blintendorf waren von 1815 bis 1944 Exklaven des preußischen Landkreises Ziegenrück, der innerhalb der Provinz Sachsen selbst eine Exklave war.

Eingemeindungen

Am 1. Januar 1997 wurden Blintendorf, Dobareuth, Frössen, Gebersreuth mit seinen Ortsteilen (Haidefeld, Straßenreuth und Mödlareuth), sowie Göttengrün und Langgrün eingemeindet.

Einwohnerentwicklung

Entwicklung der Einwohnerzahl (ab 1994 31. Dezember):

  • 1833 - 1.319
  • 1933 - 1.515
  • 1939 - 1.553
  • 1994 - 1.487
  • 1995 - 1.506
  • 1996 - 1.468
  • 1997 - 3.056
  • 1998 - 3.034
  • 1999 - 3.033
  • 2000 - 3.014
  • 2001 - 2.928
  • 2002 - 2.870
  • 2003 - 2.825
  • 2004 - 2.839
Datenquelle ab 1994: ThĂĽringer Landesamt fĂĽr Statistik

Wirtschaft und Infrastruktur

Durch Gefell verläuft die Bundesstraße 2 in Nord-Süd-Richtung. Die Stadt ist außerdem Ausgangs- und Endpunkt der Bundesstraße 90 . Westlich von Gefell befindet sich die Anschlussstelle Bad Lobenstein der BAB 9.

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Ambiente – Hotel Garni 95183 Töpen http://www.hotel-ambiente.com  09295 / 9730
Saalehotel 95180 Rudolphstein http://www.saale-hotel.de Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 409293 / 941-0

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Gefell (bei Schleiz) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Gefell (bei Schleiz) verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de