fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Stolpe (Holstein): 09.01.2006 17:57

Stolpe (Holstein)

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Wappenabbildung
auf ngw.nl
Deutschlandkarte, Position von Stolpe hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Schleswig-Holstein
Landkreis : Pl├Ân
Geografische Lage :
Koordinaten: 54┬░ 07' N, 10┬░ 13' O
54┬░ 07' N, 10┬░ 13' O
Fl├Ąche : 23,21 km┬▓
H├Âhe : 28 m ├╝. NN
Einwohner : 1.307 (31. Dezember 2003)
Bev├Âlkerungsdichte : 56 Einwohner je km┬▓
Postleitzahlen : 24601
Vorwahl : 04326
Kfz-Kennzeichen : PL├ľ
Gemeindeschl├╝ssel : 01 0 57 080
Adresse der
Amtsverwaltung:
Amt Wankendorf
Kampstra├če 1
24601 Wankendorf
Offizielle Website: http://www.amt-wankendorf.de/
E-Mail-Adresse: info@amt-wankendorf.landsh.de
Politik
B├╝rgermeister : Holger Bajorat

Die amtsangeh├Ârige Gemeinde Stolpe liegt im Kreis Pl├Ân in Schleswig-Holstein. Die G├╝ter Bundhorst, Depenau und Horst liegen im Gemeindegebiet, das in seiner heutigen Form seit 1974 besteht.

Inhaltsverzeichnis

Geografie und Verkehr

Stolpe liegt etwa 16 km ├Âstlich von Neum├╝nster am Stolper See , der teilweise im Eigentum der Gemeinde ist. Der Ort liegt an der Bundesautobahn 21 (Ausbaustrecke der Bundesstra├če 404 von Kiel nach Bad Segeberg.

Geschichte

Arch├Ąologische Funde belegen, dass das Gebiet um Stolpe seit der Mittelsteinzeit besiedelt ist.

Der Ortsname Stolpe ist slawischen Ursprungs. Der Ort befand sich im Bereich des Limes Saxoniae, des Grenzstreifens der Sachsen zum Schutz vor den Abodriten im ├Âstlichen Schleswig-Holstein, der um 810 n. Chr. errichtet worden war.

Anfang des 19. Jahrhunderts wurden unter einem Felsenbrocken bei Stolpe zwei goldene Schalen mit Deckeln gefunden. Eine der 5 bis 6 cm hohen Schalen hat einen Durchmesser von 11 cm, die andere von 12 cm. In der einen wurde ein goldener Armreif gefunden. Der Fund befindet sich heute im Landesmuseum Schloss Gottorf in Schleswig.

Wirtschaft

Die Gemeinde ist ├╝berwiegend landwirtschaftlich gepr├Ągt.

Politik

Von den dreizehn Sitzen in der Gemeindevertretung hat die CDU seit der Kommunalwahl 2003 sieben Sitze, die W├Ąhlergemeinschaft WGS drei und die SPD zwei und die Gr├╝nen jeweils einen.

Weblinks

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Stolpe (Holstein) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Stolpe (Holstein) verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de