fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Stelle-Wittenwurth: 29.01.2006 19:03

Stelle-Wittenwurth

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen der Gemeinde Stelle-Wittenwurth Deutschlandkarte, Position von Stelle-Wittenwurth hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Schleswig-Holstein
Kreis : Dithmarschen
Geografische Lage :
Koordinaten: 54┬░ 16' N, 09┬░ 03' O
54┬░ 16' N, 09┬░ 03' O
H├Âhe : 2 m ├╝. NN
Fl├Ąche : 10,71 km┬▓
Einwohner : 492 (31. Juni 2005)
Bev├Âlkerungsdichte : 46 Einwohner je km┬▓
Postleitzahl : 25795
Vorwahl : 04837
Kfz-Kennzeichen : HEI
Gemeindeschl├╝ssel : 01 0 51 107
Gemeindegliederung: 2 Ortsteile
Adresse der
Amtsverwaltung:
Amt KLG Weddingstedt
Dorfstra├če 8
25795 Weddingstedt
Website : www.amt-weddingstedt.de
Politik
B├╝rgermeister : Wolfgang Roggow ( AGWSt-W )
Lage der Gemeinde Stelle-Wittenwurth im Kreis Dithmarschen

Stelle-Wittenwurth ist eine Gemeinde im Amt Kirchspielslandgemeinde Weddingstedt im Kreis Dithmarschen, Schleswig-Holstein, mit etwa 500 Einwohnern.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Geografische Lage

Stelle liegt auf einer kleinen kaum 10 m hohen Geestinsel zwischen der Weddingstedter Geest und der Sandd├╝ne, die sich zwischen Wittenwurth und Dahrenwurth erstreckt.

Geschichte

Der Name Stelle ist schwer zu deuten. Die Ableitung von dem Personennamen Stello wird vermutet. Nach 1329 wurde es als Stelle erw├Ąhnt. Die Bauernschaft Stelle-Wittenwurth ist eine der ├Ąltesten im Lande. Die erste Beliebung stammt aus dem Jahre 1562 . Sie ist auch heute noch eine ├╝berwiegend landwirtschaftlich orientierte Gemeinde.

Wappen

Die Gemeinde liegt am Rande der schleswig-holsteinischen Marschlandschaft auf dem R├╝cken einer D├╝nenkette, die sich als ehemalige Uferzone der Nordsee bis in das s├╝dwestliche Schleswig-Holstein hineinzieht. Auf dieser "wei├čen, sandigen Wurth" bauten die ersten Siedler, gesch├╝tzt vor den Fluten der Nordsee, ihre ersten Behausungen, die ebenso wie das umgebende, dem Meer abgewonnene Marschland ├╝ber die Jahrhunderte landwirtschaftlich gepr├Ągt waren. Die senkrechte Wappenteilung mit dem doppelten Farbwechsel zwischen Silber und Gr├╝n symbolisiert die erdgeschichtlich bedeutsame Situation zwischen dem Meer und dem Festland. Ein giebelst├Ąndiges, in dieser Region typisches Bauernhaus auf einer leichten Anh├Âhe (Wurth) bezieht sich auf den Ortsnamen Wittenwurth. Die gekreuzten Eichbl├Ątter weisen darauf hin, dass hier am Rande der Marsch ehemals ausgedehnte Eichenmischw├Ąlder standen.

Weblinks

Gemeinde Stelle-Wittenwurth

</div>

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Stelle-Wittenwurth aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Stelle-Wittenwurth verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de