fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Schafstedt: 18.02.2006 21:26

Schafstedt

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen der Gemeinde Schafstedt Deutschlandkarte, Position von Schafstedt hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Schleswig-Holstein
Kreis : Dithmarschen
Geografische Lage :
Koordinaten: 54┬░ 04' N, 09┬░ 18' O
54┬░ 04' N, 09┬░ 18' O
H├Âhe : 13 m ├╝. NN
Fl├Ąche : 18,18 km┬▓
Einwohner : 1.352 (30. Juni 2005)
Bev├Âlkerungsdichte : 74 Einwohner je km┬▓
Postleitzahl : 25725
Vorwahl : 04805
Kfz-Kennzeichen : HEI
Gemeindeschl├╝ssel : 01 0 51 099
Gemeindegliederung: 8 Ortsteile
Adresse der
Amtsverwaltung:
Amt KLG Albersdorf
Bahnhofstra├če 23
25767 Albersdorf
Offizielle Website: www.schafstedt.de
E-Mail-Adresse: info@schafstedt.de
Politik
B├╝rgermeister : Klaus Buhmann ( FWS )
Lage der Gemeinde Schafstedt im Kreis Dithmarschen

Schafstedt ist eine Gemeinde im Amt Kirchspielslandgemeinde Albersdorf im Kreis Dithmarschen in Schleswig-Holstein (Deutschland).

Inhaltsverzeichnis

Gemeindegliederung

Schafstedt, Schafstedterfeld, D├╝ckerswisch, Hanroden, Lurup, Nordholz, Rosenhof und Telsenhof

Geschichte

Die Ortsbezeichnung Schafstedt, niederdeutsch "Schapestede" in der Bedeutung "St├Ątte der Schafe", k├Ânnte auf den wirtschaftlichen Wert hinweisen, den das Schaf bzw. die Schafhaltung f├╝r diesen Ort fr├╝her hatte. Eine andere, volkst├╝mliche Deutung des Ortsnamens geht zur├╝ck auf "Skafa", bedeutungsgleich mit Schiff, und k├Ânnte sich auf die Verkehrsverbindung ├╝ber die Holstenau , Wilsterau und St├Âr in die Elbe (vor dem Bau des Nord-Ostsee-Kanals) beziehen, auf der angeblich aus dem Schafstedter Raum Torf auf dem Wasserwege nach Hamburg gebracht wurde.

Wappen

Auf dem Wappen zeigt ein Schaf in Bezug auf den Namen Der Gemeinde. Den silbernen Wellenbalken nimmt Bezug auf die Flussverbindung nach Hamburg. Das Wappen ist also in doppeltem Sinne ein "redendes" Wappen. In einer allgemeinen Sinngebung sind die Schafe eher als Zeugnis der agrarwirtschaftlichen Pr├Ągung dieses ganz normalen Bauerndorfes gedacht. Der Eichenbaum stellt eine 300 Jahre alte Eiche in der Dorfmitte dar und weist zugleich auf die Bedeutung der Eichengeh├Âlze hin, die das landschaftliche Bild dieser Region ma├čgeblich bestimmen. Die gr├╝ne Schildfarbe spiegelt ebenso dieses Landschaftsbild wie die nach wie vor landwirtschaftliche Pr├Ągung des Gemeindegebietes wider.

Weblinks



</div>

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Schafstedt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Schafstedt verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de