fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Rieseby: 02.02.2006 01:27

Rieseby

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Bild:Rieseby.JPG Die Lage Riesebys in Deutschland
Basisdaten
Bundesland: Schleswig-Holstein
Kreis : Rendsburg-Eckernf├Ârde
Fl├Ąche : 38,85 km┬▓
Einwohner : 2.554 (31. Dezember 2003)
Bev├Âlkerungsdichte : 66 Einwohner je km┬▓
Postleitzahl : 24354
Vorwahl : 04355
Geografische Lage :
Koordinaten: 54┬░ 31' N, 09┬░ 49' O
54┬░ 31' N, 09┬░ 49' O
Kfz-Kennzeichen : RD
Adresse der
Amtsverwaltung:
Schmiederedder 2
24357 Fleckeby
Website: www.amt-schlei.de
E-Mail-Adresse: info@amt-schlei.de
Politik
B├╝rgermeister : Johann Kempe ( CDU )

Rieseby (d├Ąnisch: Risby) ist mit ca. 2.500 Einwohnern und einer Gr├Â├če von 3.895  ha die gr├Â├čte Gemeinde in der Region Schwansen. Sie liegt, eingebettet zwischen Schlei und Ostsee , in unmittelbarer N├Ąhe zu den Ostseeb├Ądern Eckernf├Ârde und Damp. Die Gemeinde geh├Ârt zum Amt Schlei mit Sitz in Fleckeby.

Inhaltsverzeichnis

Lage

Die Kirche
Die Kirche

Die Gemeinde Rieseby geh├Ârt zu den Anrainern der Schlei und hat in dem etwa 9 km n├Ârdlich von Eckernf├Ârde liegenden Kirchdorf ihr Zentrum. Nachbargemeinden sind im S├╝dwesten Kosel, im S├╝den Gammelby und Barkelsby, im S├╝dosten Loose, in Nordosten Holzdorf und im Norden Thumby. Eine nat├╝rliche Grenze bildet das Schleiufer der Gutsl├Ąndereien von B├╝storf und Stubbe, von wo aus die auf der gegen├╝berliegenden Schleiseite liegenden D├Ârfer Ulsnis, Gunneby und Lindaum├╝hlenholz sichtbar sind.

Geschichte

Die freie Gemeinde wurde auf Grund eines Preu├čischen Erlasses vom 29. M├Ąrz 1876 gebildet und umfasste zun├Ąchst nur die D├Ârfer Rieseby, Norby, Basdorf mit den zugeh├Ârigen Ausbauten und die H├Âfe H├Ârst und Patermess. Die Er├Âffnung der Eisenbahnlinie Kiel-Flensburg im Jahre 1881 brachte f├╝r den Ort einen m├Ąchtigen Aufschwung. In den folgenden Jahren entstanden mehrere H├Ąuser an der Dorfstra├če, darunter 1891 die Meierei. Elektrisches Licht war ab 1909 verf├╝gbar. Eine wesentliche Erweiterung des Gemeindegebietes erfolgte 1928 durch den Anschluss der bis dahin selbst├Ąndigen Gutsbezirke B├╝chenau, Saxtorf (mit Ausnahme von Erichshof und Charlottenhof), Stubbe (ohne den Wohnplatz Guckelsby) und Krieseby (ohne den Wohnplatzanteil von Sieseby). Heute geh├Âren zur Gemeinde neben dem Kirchdorf, in dem die Mehrheit der Einwohner leben, die D├Ârfer Norby mit dem Ausbau Norbyheide, S├Ânderby mit den Ausbauten Vosskuhl und Drengberg, Basdorf mit Moorholz, Kratt und Hummelsweth, Zimmert mit Boholm und Ulenholz sowie die G├╝ter B├╝storf mit Holzdorf, S├Ânderbyhof, H├Ârst, Patermess, B├╝chenau, Stubbe mit Stubberholz, Krieseby mit Kriesebyau und Saxtorf mit Legerholz. Daneben bestehen noch die kleineren Streusiedlungen Buchholz, M├╝hrholm, Steckswiese, Neuwiese und Nordberg.

Namensherkunft

Rieseby wurde erstmals im Jahre 1352 im "registrum capituli slesvicensis" erw├Ąhnt und als Rysbyharret (Riesbyharde) dort aufgef├╝hrt. Bereits im registrum capituli von ca. 1407 wurde der Ort Rysebu genannt, im Jahre 1641 liest man auf der Schwansenkarte des Kartographen Joh. Mejer die Namen Riesebuy bzw. Rie├čbuy. Ab wann es zur heute g├╝ltigen Schreibung des Namens kam ist bislang noch nicht ermittelt.

Die Herkunft des Namensteils "Riese" ist nicht abschlie├čend gekl├Ąrt, m├Âglicherweise setzt sich der Ortsname aus dem altd├Ąnischen Wort "ris" (="Busch, Wald") und "by" (="Dorf, Siedlung") zusammen.

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Stadthotel Eckernf├Ârde 24340 Eckernf├Ârde http://www.stadthotel-eckernfoerde.de Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 404351 / 727-80
Hotel Seelust 24340 Eckernf├Ârde http://www.seelust-hotel.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 304351 / 72 79-0
Hotel Gammelby 24340 Gammelby http://www.hotel-gammelby.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 304351 / 881-0
Hotel-Restaurant Lindenhof 24340 Eckernf├Ârde http://www.lindenhof-eckernfoerde.de  04351 / 81173

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Rieseby aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Rieseby verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de