fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Neufeld (Dithmarschen): 25.01.2006 18:01

Neufeld (Dithmarschen)

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen der Gemeinde Neufeld Deutschlandkarte, Position von Neufeld hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Schleswig-Holstein
Kreis : Dithmarschen
Geografische Lage :
Koordinaten: 53┬░ 54' N, 9┬░ 01' O
53┬░ 54' N, 9┬░ 01' O
H├Âhe : 0 m ├╝. NN
Fl├Ąche : 10,41 km┬▓
Einwohner : 647 (30. Juni 2005)
Bev├Âlkerungsdichte : 62 Einwohner je km┬▓
Postleitzahl : 25709
Vorwahl : 04851 u. 04856
Kfz-Kennzeichen : HEI
Gemeindeschl├╝ssel : 01 0 51 076
Adresse der
B├╝rgervertretung:
Amt KLG Marne-Land
Mittelstra├če 1
25709 Marne
Gemeindegliederung: 5 Ortsteile
Website : www.amt-marne-land.de
Politik
B├╝rgermeister : Peter Reimer Jan├čen ( KWV )
Lage der Gemeinde Neufeld im Kreis Dithmarschen

Neufeld ist eine Gemeinde im Amt Kirchspielslandgemeinde Marne-Land, Kreis Dithmarschen in Schleswig-Holstein (Deutschland).

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Gemeindegliederung

Fahrstedteraltendeich, Kattrepel, Kattrepelerfeld, Marner Neuenkoogsdeich und Neufeld.

Geschichte

Die heutige Gemeinde entstand 1970 durch Zusammenschluss der bis 1934 zur Gemeinde Kirchspielslandgemeinde Marne geh├Ârenden, danach selbst├Ąndigen Gemeinden Neufeld, Kattrepel und Marner Neuenkoogsdeich.

Politik

Gemeinderat

Die Gemeindevertretung besteht aus 9 Mitgliedern, davon sind vier von der ADW zwei von der FWV und drei von der KWV .

Wappen

Das 1996 geschaffene Wappen zeit drei Ähren, die die drei ursprünglichen Siedlungen und die Bedeutung der Landwirtschaft symbolisieren. Darunter ein Boot für den Hafen und Wasser für die Elbe.

Regelm├Ą├čige Veranstaltungen

Im Ort findet j├Ąhrlich ein Lustvogelschie├čen statt. Die alte Windm├╝hle Immanuell geh├Ârt zu den eindrucksvollsten in Dithmarschen. Sie entstand 1845 in Marne und wurde 1983 nach Marner Neuenkoogsdeich versetzt, um sie vor dem Abbruch zu retten.

Wirtschaft und Infrastruktur

Verkehr

Das direkt an der Elbe gelegene Neufeld war bis zum Bau der Eisenbahn nach Dithmarschen mit der Hochbr├╝cke Hochdonn und dem Ausbau der Stra├čen ein wichtiger Hafen f├╝r die Region. Durch die bessere Erschlie├čung des Landweges und sp├Ąter durch zunehmenden Schlick im Hafen und im Flussbett nahe dem Hafens ging diese jedoch zur├╝ck. Im Dithmarscher Landesmuseum in Meldorf h├Ąngt ein eindrucksvolles Gem├Ąlde des Hafens aus seiner Glanzzeit.

Seit 1970 ist der Neufelder Hafen als ├Âffentlicher Hafen geschlossen und dient nur noch wenigen Sportbooten als Hafen. er wird heute von einem Verein betrieben. Der Ort ist ├╝ber die Bundesstra├če 5 oder ├╝ber den Bahnhof in Sankt Michaelisdonn erreichbar.

Weblinks

</div>

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Neufeld (Dithmarschen) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Neufeld (Dithmarschen) verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de