fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Heidmoor: 27.01.2006 22:00

Heidmoor

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen fehlt </small> Deutschlandkarte, Position von Heidmoor hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Schleswig-Holstein
Landkreis : Segeberg
Geografische Lage :
Koordinaten: 53┬░ 50' N, 09┬░ 51' O
53┬░ 50' N, 09┬░ 51' O
Fl├Ąche : 18,25 km┬▓
H├Âhe : 23 m ├╝. NN
Einwohner : 324 (31. Dezember 2003)
Bev├Âlkerungsdichte : 18 Einwohner je km┬▓
Postleitzahlen : 24632
Vorwahl : 04192
Kfz-Kennzeichen : SE
Gemeindeschl├╝ssel : 01 0 60 037
Adresse der
Amtsverwaltung:
Amt Bad Bramstedt-Land

K├Ânig-Christian-Stra├če 6
24576 Bad Bramstedt

Offizielle Website: www.amt-bad-bramstedt-land.de
E-Mail-Adresse: info@amt-bad-bramstedt-land.de
Politik
B├╝rgermeister : Karl Menken

Die amtsangeh├Ârige Gemeinde Heidmoor (Amt Bad Bramstedt-Land) liegt im ├Ąu├čersten S├╝dwesten des Kreises Segeberg. Das heutige Gemeindegebiet besteht seit 1951 .

Inhaltsverzeichnis

Geografie und Verkehr

Heidmoor liegt etwa 8 km s├╝dwestlich von Bad Bramstedt in waldreicher Umgebung. N├Ârdlich verl├Ąuft die Bundesstra├če 206 von Bad Bramstedt nach Itzehoe, ├Âstlich verlaufen die Bundesstra├če 4 und die Bundesautobahn 7 von Hamburg nach Bad Bramstedt.

Im Westen grenzt Heidmoor an den Kreis Pinneberg und an den Kreis Steinburg.

Geschichte

Das ganze Gebiet war Teil des Hasselbuscher Forsts bis es 1911 durch einen gewaltigen Brand vernichtet wurde. Auf der dabei entstandene Freifl├Ąche sollte in Ackerland umgewandelt werden und wurde im Ersten Weltkrieg zun├Ąchst f├╝r die Anlage von Kriegsgefangenenlagern genutzt. Die ersten Siedler kamen 1920 in das Gebiet, 1921 war die erste Siedlung fertiggestellt.

Nach dem Brand des Hasselbuscher Forsts wurde auch ein Versuchsgut gegr├╝ndet, das sich heute im Eigentum des Landes befindet. Gegenw├Ąrtig werden dort jedoch nur noch Versuche zum Futtermittelanbau durchgef├╝hrt.

Ende der 1950er Jahre wurde ein Gro├čflughafen geplant, f├╝r dessen Bau im Gemeindegebiet gro├če Fl├Ąchen aufgekauft und viele Geb├Ąude abgerissen wurden. Der Bau des Flughafens ist jedoch heute nicht mehr vorgesehen.

Politik

Seit der Kommunalwahl 2003 hat die CDU alle neun Sitze in der Gemeindevertretung.

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Kleiner Markt 24568 Kaltenkirchen http://www.hotelkleinermarkt.de  04191 / 99 92-0
Barmstedter Hof 25355 Barmstedt http://www.hotel-barmstedter-hof.de/  04123 / 902010
Zum Pilz 25355 Barmstedt http://members.aol.com/MDerbo/zumpilz.htm  04123 / 2548
Landhotel Dreiklang 24568 Kaltenkirchen http://www.landhotel-dreiklang.de Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 404191 / 921-0

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Heidmoor aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Heidmoor verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de