fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Heidekamp: 20.03.2005 12:10

Heidekamp

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Basisdaten
Bundesland: Schleswig-Holstein
Landkreis : Stormarn
Amt : Nordstormarn
Einwohner : 493 (2002)
Kfz-Kennzeichen : OD

Heidekamp ist eine Gemeinde im ├Ąu├čersten Norden des Kreises Stormarn bei Reinfeld in Schleswig-Holstein.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Geografische Lage

Heidekamp liegt an der Heilsau.

Geschichte

Heidekamp, eine urspr├╝nglich slawische Gr├╝ndung, wurde erstmals 1352 erw├Ąhnt. Es geh├Ârte damals zum Kloster Reinfeld . Nachdem dieses im Zuge der Reformation aufgel├Âst worden war, kam der Ort zum landesherrlichen Amt Reinfeld .

1654 wurde Heidekamp niedergelegt und in einen Meierhof umgewandelt. Mit Aufhebung der Leibeigenschaft wurde das Dorf 1743 als Parzellistengemeinde neu gebildet. Nach der Annexion Schleswig-Holsteins durch Preu├čen wurde der Ort 1867 in den neugegr├╝ndeten Kreis Stormarn eingegliedert und kam als Landgemeinde mit Einf├╝hrung der preu├čischen Kommunalverfassung 1889 zum Amtsbezirk Neuhof .

Durch ausgebombte Oldesloer und die Ansiedlung von Heimatvertriebenen verdoppelte sich die Einwohnerzahl nach dem Krieg auf 318. 1948 wurde Heidekamp Mitglied des Amtes Reinfeld-Land . Dem Wasserbeschaffungsverband Reinfeld-Land trat der 1960 bei. 1967 geh├Ârte er zu den Mitbegr├╝ndern des Schulverbandes Reinfeld. Seit der kommunalen Neugliederung 1972 geh├Ârt Heidekamp zum Amt Nordstormarn.

Einwohnerentwicklung

  • 1939 : 158
  • 1948 : 318
  • 2002 : 493

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Heidekamp aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Heidekamp verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de