fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Drage (Steinburg): 08.12.2005 16:10

Drage (Steinburg)

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Deutschlandkarte, Position von Drage hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Schleswig-Holstein
Landkreis : Steinburg
Geografische Lage :
Koordinaten: 54┬░ 0' N, 9┬░ 31' O
54┬░ 0' N, 9┬░ 31' O
H├Âhe : 14 m ├╝. NN
Fl├Ąche : 13,56 km┬▓
Einwohner : 255 (31. Dezember 2003)
Bev├Âlkerungsdichte : 19 Einwohner je km┬▓
Postleitzahlen : 25582
Vorwahl : 04893
Kfz-Kennzeichen : IZ
Gemeindeschl├╝ssel : 01 0 61 024
Adresse der
Amtsverwaltung:
Amt Itzehoe-Land
Margarete-Steiff-Weg 3
25524 Itzehoe
Offizielle Website: www.amtitzehoe-land.de
Politik
B├╝rgermeister : Bernd Tiedemann

Die amtsangeh├Ârige Gemeinde Drage liegt im Kreis Steinburg in Schleswig-Holstein. Zur Gemeinde geh├Âren die Ortsteile Stammhof, Wischhof, Dragerborn, Br├Âmsenknoll, Sch├Ąferei, Hansch, Ellerbrook und Tiergarten

Inhaltsverzeichnis

Geografie und Verkehr

Drage liegt 5 km s├╝d├Âstlich von Schenefeld. Die Bekau , die Sch├Ânbek, der Nonnenbach und die Rolloher Bek fliessen durch die Fl├Ąche der Gemeinde.

Geschichte

Der Name der Gemeinde bedeutet wohl schmales, von einem Bach durchzogenes Tal. Das Gut Drage geh├Ârte seit 1306 einigen Adelsgeschlechtern, unter anderem den Krummendieks, den Sehestedts, den Ahlefeldts und den Rantzaus. Nach der Ermordung von Christian Detlev Rantzau, die von seinem Bruder Wilhelm Adolf Rantzau angestiftet wurde, welcher hierf├╝r lebenslange Kerkerhaft erhierlt, im Jahre 1721 , wechselte das Gut in den Besitz des d├Ąnische K├Ânigs. Marktgrafen Friedrich-Ernst von Brandenburg-Kulmbach , der Schwager des d├Ąnischen K├Ânigs, erhielt das Gut als Verm├Ąchtnis, und errichtete 1745 das M├Ąrchenschloss Friedrichsruhe, von dem heute leider nichts erhalten ist, da es 1787 abgebrochen wurde.

Pers├Ânlichkeiten

Ernst Christian Trapp wurde in Drage geboren.

Politik

Seit der Kommunalwahl 2003 hat die W├Ąhlergemeinschaft ADW sechs und die W├Ąhlergemeinschaft FWD drei Sitze der Gemeindevertretung.

Weblinks

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Drage (Steinburg) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Drage (Steinburg) verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de