fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Dassendorf: 15.02.2006 23:10

Dassendorf

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
fehlt noch Deutschlandkarte, Position von Dassendorf hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Schleswig-Holstein
Kreis : Herzogtum Lauenburg
Fl├Ąche : 7,95 km┬▓
Einwohner : 3.114 (31. Dezember 2003)
Bev├Âlkerungsdichte : 392 Einwohner je km┬▓
Postleitzahl : 21521
Geografische Lage :
Koordinaten: 53┬░ 30' n. Br.
10┬░ 23' ├Â. L.
53┬░ 30' n. Br.
10┬░ 23' ├Â. L.
Kfz-Kennzeichen : RZ
Gemeindeschl├╝ssel : 1 05 3023
Adresse der
Verwaltung:
Falkenring 3
21521 Dassendorf
Politik
B├╝rgermeister : Dr. Helmut R├╝berg

Dassendorf ist eine Gemeinde im Herzogtum Lauenburg in Schleswig-Holstein ( Deutschland ). Die Gemeinde liegt s├╝dlich des Sachsenwaldes ├Âstlich von Hamburg. Die Gemeinde geh├Ârt zum Amt Hohe Elbgeest, deren Sitz sie auch ist.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Von fr├╝hgeschichtlicher Besiedlung des Bereichs um Dassendorf zeugen Riesenbetten am Nordrand des Orts, die Stra├če "Am Riesenbett" weist hierauf noch heute hin.

Der Ort wurde im Jahr 1334 erstmals urkundlich erw├Ąhnt und war lange Zeit landwirtschaftlich gepr├Ągt. Der im Osten liegende alte Dorfkern weist die gebietstypische Rundlingsstruktur auf.

Bereits in den 1920er Jahren begannen Bewohner der benachbarten St├Ądte, v.a. Hamburgs, mit der Errichtung von Wochenendh├Ąusern in der sog. "Waldsiedlung" im Westen des Gemeindegebiets. Aufgrund der Sch├Ąden durch die alliierten Bombenangriffe im 2. Weltkrieg zogen zahlreiche Ausgebombte dauerhaft in ihre Lauben, bauten sie aus und errichteten zus├Ątzliche. Dadurch dehnte sich die Waldsiedlung weiter aus und bildet heute den Siedlungsschwerpunkt des Orts. Nicht zuletzt den Zeitumst├Ąnden der Entstehung der Waldsiedlung ist es geschuldet, dass die Wasserversorgung im Ort durch private, meistenteils hauseigene Brunnen erfolgte. Zahlreiche Quellen machten dies m├Âglich; Belege finden sich auch hier in einigen Stra├čennamen (Bornweg, Quellenweg, Schlangenkoppel). Erst Ende des 20. Jahrhunderts wurde eine zentrale Wasserversorgung gebaut.

1995 wurde der Sitz des Amts Geesthacht-Land von Geesthacht nach Dassendorf verlegt, das Amt selbst in Amt Hohe Elbgeest umbenannt.

Wappen

Das Wappen zeigt "geteilt drei Eichenbl├Ątter auf schwarzem Grund sowie eine Wolfsangel auf goldenem Grund."

Die Spaltung des Wappens bezieht sich auf die beiden Ortsteile von Dassendorf. Die Eichenbl├Ątter stehen f├╝r den aus der Waldsiedlung hervorgegangenen Ortsteil und die Wolfsangel f├╝r das alte Dorf. Die Familie Uhrbrock, von 1593 bis 1876 Inhaber der Bauernvogtstelle in Dassendorf, gebrauchte diese Wappenfigur als Haus- und Hofmarke.

Verkehr

Der Ort liegt an der Kreuzung zwischen B207 und B404.

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
F├Ąhrhaus Ziehl 21502 Geesthacht http://www.faehrhausziehl.de/  04152 / 3041
Landhaus Tesperhude 21502 Geesthacht http://www.deutsche-staedte.de/geesthacht/hotels/landhaus-tesperhude/  04152 /
Hotel Jungclaus 21465 Wentorf bei Hamburg http://www.hoteljungclaus.de  040 / 7200090

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Dassendorf aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Dassendorf verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de