fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Brekendorf: 13.01.2006 06:30

Brekendorf

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Wappenabbildung
auf ngw.nl
Deutschlandkarte, Position von Brekendorf hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Schleswig-Holstein
Landkreis : Rendsburg-Eckernf├Ârde
Geografische Lage :
Koordinaten: 54┬░ 25' n. Br.
09┬░ 38' ├Â. L.
54┬░ 25' n. Br.
09┬░ 38' ├Â. L.
Fl├Ąche : 20,48 km┬▓
H├Âhe : 46 m ├╝. NN
Einwohner : 1070 (31. Dezember 2003)
Bev├Âlkerungsdichte : 52 Einwohner je km┬▓
Postleitzahlen : 24811
Vorwahl : 04336
Kfz-Kennzeichen : RD
Gemeindeschl├╝ssel : 01 0 58 030
Adresse der
Amtsverwaltung:
Amt H├╝tten
Schulberg 6
24358 Ascheffel
Offizielle Website: http://www.amt-huetten.de
E-Mail-Adresse: []
Politik
B├╝rgermeister : G. Guthardt

Die amtsangeh├Ârige Gemeinde Brekendorf liegt in den H├╝ttener Bergen im Kreis Rendsburg-Eckernf├Ârde in Schleswig-Holstein.

Inhaltsverzeichnis

Geografie und Verkehr

Brekendorf liegt etwa 11 km s├╝dlich von Schleswig und 10 km n├Ârdlich von Rendsburg an der A7, Abfahrt Owschlag/Brekendorf.

Durch die Gletscherablagerungen der Eiszeit ist das Gemeindegebiet sehr steinig, was seit jeher die landwirtschaftliche Nutzung erschwerte, es weist jedoch auch einige Moore auf.

Der ebenfalls in der Eiszeit entstandene Scheelsberg ist mit 106 m H├Âhe die h├Âchste Erhebung in der Region Schleswig. Der Heidberg ist wegen seiner seltenen Vegetation als Naturdenkmal gesch├╝tzt.

Der Rammsee entstand als Toteisloch ebenfalls in der Eiszeit.

Geschichte

Bei Ausgrabungen im Gemeindegebiet wurde eine Zierscheibe aus Bronze gefunden, die wohl um 800 v. Chr. hergestellt wurde.

Im Gemeindegebiet abgebaute Steine wurden unter anderem zur Uferbefestigung des Nord-Ostsee-Kanals und zum Bau des Hindenburgdamms, der Sylt mit dem Festland verbindet, genutzt.

Anl├Ąsslich ihres 800-j├Ąhrigen Jubil├Ąums hat die Gemeinde seit 1996 ein Wappen, in dem eine Ameise dargestellt ist. Die Ameise bezieht sich auf die Volkssage, dass der Ort aufgrund einer Ameisenplage abgerissen und an anderer Stelle wieder aufbebaut wurde, die auch den Ortsnamen erkl├Ąren soll: afbreken ist das niederdeutsche Wort f├╝r abbrechen.

Wirtschaft

Neben der landwirtschaftlichen Nutzung ist der Tourismus eine wichtige Einkommensquelle. Au├čerdem gibt es einige Kiesgruben und ein Betonwerk. Viele Einwohner sind Pendler, die in Rendsburg, Schleswig oder Eckernf├Ârde arbeiten.

Politik

Von den elf Sitzen in der Gemeindevertretung haben die CDU und die W├Ąhlergemeinschaft UWB je f├╝nf Sitze und die SPD hat einen Sitz.

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Seehotel T├Âpferhaus 24791 Alt Duvenstedt http://www.toepferhaus.com  04338 / 99 71-0
Hotel Restaurant Wikingerhof 24848 Kropp http://www.wikingerhof.de  04624 / 700
F├Ârsterhaus am See 24811 Owschlag http://www.foerster-haus.de  04336 / 99 77 0

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Brekendorf aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Brekendorf verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de