fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Krostitz: 09.01.2006 16:32

Krostitz

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Deutschlandkarte, Position von Krostitz hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Freistaat Sachsen
Regierungsbezirk : Leipzig
Landkreis : Delitzsch
Fl├Ąche : 43,83 km┬▓
Einwohner : 4.042 (30. April 2005)
Bev├Âlkerungsdichte : 92 Einwohner je km┬▓
H├Âhe : 127 m ├╝. NN
Postleitzahlen : 04509
Vorwahl : 034295
Geografische Lage :
Koordinaten: 51┬░ 28' N, 12┬░ 26' 60" O
51┬░ 28' N, 12┬░ 26' 60" O
Kfz-Kennzeichen : DZ
Gemeindeschl├╝ssel : 14 3 74 190
Gemeindegliederung: 12 Ortsteile
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
D├╝bener Str. 1
04509 Krostitz
Offizielle Website: www.krostitz.de
E-Mail-Adresse: info@krostitz.de
Politik
B├╝rgermeister : Wolfgang Frauendorf ( CDU )

Krostitz ist eine Gemeinde im Landkreis Delitzsch, Regierungsbezirk Leipzig, Freistaat Sachsen . Sie geh├Ârt der Verwaltungsgemeinschaft Krostitz an.

Inhaltsverzeichnis

Geografie und Verkehr

Die Gemeinde Krostitz liegt ca. 15 km nord├Âstlich von Leipzig und 10 km s├╝d├Âstlich von Delitzsch. Die B 2 und die Bahnstrecke Delitzsch-Eilenburg f├╝hren durch die Gemeinde. Die Gemeinde ist auch ├╝ber die A 14 Anschluss Bad D├╝ben ca ( 8 km) erreichbar. Die Gemeinde wird durch die gro├čen ebenen Felder der Leipziger Tieflandsbucht gepr├Ągt.

Geschichte

Krostitz wird als uraltes Rittergut 1349 erstmals urkundlich erw├Ąhnt. Krostitz hie├č fr├╝her Hohenleina. Der Name wurde vom B├Ąchlein Leine abgeleitet Schon im Jahr 1534 verlieh Herzog Georg von Sachsen seinem Getreuen Hans Wahl das Braurecht auf dem Rittergut zu Crostitz. W├Ąhrend des Drei├čigj├Ąhrigen Krieges weilte im Jahr 1631 Gustav II. Adolf K├Ânig von Schweden als Gast im Rittergut zu Krostitz und war der Legende nach von dem hier gebrauten Bier begeistert.

Sehensw├╝rdigkeiten

  • Brauerei Krostitz
  • Kirche Krostitz (1206 bis 1208 aus Feldsteinen erbaut) mehrfach umgebaut und im 17. Jahrhundert mit den drei T├╝rmen versehen.

Gemeindegliederung

Ortsteile Beuden, Hohenossig, Kletzen, Zsch├Âlkau, Krensitz, Krostitz, Kupsal, Lehelitz, Mutschlena, Niederossig, Priester, Pr├Âttitz

Wirtschaft

├ťberregional bekannt ist Krostitz durch seine Brauerei mit der Biermarke Ur-Krostitzer .

Weblinks


Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Landhaus Hohenroda 04509 Sch├Ânw├Âlkau http://www.landhaus-hohenroda.de  034295 / 72563

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Krostitz aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Krostitz verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de