fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Eilenburg: 14.02.2006 08:09

Eilenburg

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen von Eilenburg Deutschlandkarte, Position von Eilenburg hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Sachsen
Regierungsbezirk : Leipzig
Landkreis : Delitzsch
Fl├Ąche : 46,84 km┬▓
Einwohner : 17.663 (30. April 2005)
Bev├Âlkerungsdichte : 377 Einwohner je km┬▓
H├Âhe : 100 m ├╝. NN
Postleitzahl : 04838
Vorwahl : 03423
Geografische Lage :
Koordinaten: 51┬░ 28' N, 12┬░ 38' O
51┬░ 28' N, 12┬░ 38' O
Kfz-Kennzeichen : DZ
Gemeindeschl├╝ssel : 14 3 74 090
Stadtgliederung: 9 Stadtteile
Adresse der
Stadtverwaltung:
Marktplatz 1
04838 Eilenburg
Website: www.eilenburg.de
E-Mail-Adresse: stveilenburg@eilenburg.de
Politik
B├╝rgermeister : Hubertus Wacker ( SPD )

Eilenburg ist eine Kleinstadt an der Mulde im Nordwesten von Sachsen , ca. 20 km nord├Âstlich von Leipzig.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Eilenburg liegt im Flu├čtal der Mulde, s├╝dlich der D├╝bener Heide am Rand der Leipziger Tieflandsbucht. Die Mulde flie├čt durch die Stadt und teilt das Stadtgebiet. N├Ârdlich und s├╝dlich der Stadt flie├čt sie als Wildfluss mit vielen M├Ąandern durch eine breite Flussaue . Durch diese Lage wurde Eilenburg im August 2002 durch die Jahrhundertflut stark betroffen, als das gesamte Stadtzentrum ├╝berflutet wurde.

Nachbarst├Ądte

Leipzig (20 km), Delitzsch (21 km), Bad D├╝ben (16 km), Mockrehna (12 km), Wurzen (12 km)

Verkehr

Durch Eilenburg f├╝hren die Bundesstra├čen B 87 und B 107 und die Eisenbahnstrecke von Leipzig nach Cottbus sowie von Halle nach Torgau und Falkenberg. Die n├Ąchste Autobahnauffahrt ist 15 km entfernt (A 14, Auffahrt Leipzig Nordost).

2004 wurde s├╝dlich von Eilenburg eine Umgehungsstra├če er├Âffnet, die den Fernverkehr der B 87 aus der Stadt heraush├Ąlt.

Pers├Ânlichkeiten

Ehrenb├╝rger

S├Âhne und T├Âchter der Stadt

  • Franz Abt , deutscher Komponist und Kapellmeister
  • Else Buschheuer , deutsche Schriftstellerin, Moderatorin (MDR-Riverboat)
  • Sighard Gille (* 1941 ) Maler, Fotograf und Kunstprofessor
  • Wilfried Gr├Âbner Fu├čballspieler, Olympiasieger 1976
  • Carl Gottfried Haentze , deutscher Unternehmer
  • Norman Liebold , deutscher Schriftsteller, K├╝nstler und Schauspieler
  • Karl August M├Âbius , Zoologe und ├ľkologe
  • Martin Rinckart , deutscher Dichter, protestantischer Theologe und Kirchenmusiker

St├Ądtepartnerschaften

  • Butzbach in Hessen / Deutschland
  • Jihlava / Tschechien
  • Rawicz / Polen
  • Anjalankoski / Finnland
  • Tiraspol / Moldawien

Die j├╝ngste St├Ądtepartnerschaft mit Tiraspol der Hauptstadt des abtr├╝nnigen moldawischen Gebietes Transnistrien wurde im Jahr 2002 abgeschlossen, wird jedoch nicht mehr aktiv gepflegt. Sie entwickelte sich aus einem Besuch des lokalen Lions-Club in Tiraspol . Aus diplomatischer Sicht gilt diese Partnerschaft als problematisch, da Transnistrien offiziell nicht anerkannt ist. Deshalb fand seit dem Besuch einer Eilenburger Delegation zur Vertragsunterzeichnung in Tiraspol im November 2002 auch kein Gegenbesuch statt.

Stadtgliederung

Eilenburg besteht aus den Stadtteilen Eilenburg-Berg, Eilenburg-Mitte, Eilenburg-Ost, Behlitz, Hainichen, Kospa, Pressen, Wedelwitz und Zschettgau

Kultur und Sehensw├╝rdigkeiten

  • Eilenburger Bergkeller.

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Eilenburg aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Eilenburg verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de