fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Burgstein: 13.01.2006 05:29

Burgstein

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Deutschlandkarte, Position von Burgstein in Sachsen hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Sachsen
Regierungsbezirk : Chemnitz
Landkreis : Vogtlandkreis
Geografische Lage :
Koordinaten: 50┬░ 25ÔÇ▓ N, 12┬░ 1ÔÇ▓ O
50┬░ 25ÔÇ▓ N, 12┬░ 1ÔÇ▓ O
H├Âhe : 549 m ├╝. NN (Krebes)
Fl├Ąche : 57,90 km┬▓
Einwohner : 2.035 (30. April 2005)
Bev├Âlkerungsdichte : 35 Einwohner je km┬▓
Postleitzahl : 08538
Vorwahl : 037433
Kfz-Kennzeichen : V
Gemeindeschl├╝ssel : 14 1 78 100
Gemeindegliederung: 15 Ortsteile
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Kemnitzer Stra├če 3
08538 Burgstein
OT Krebes
Website: www.burgstein.de
Politik
B├╝rgermeister : Irmhild Kujer

Burgstein ist eine Gemeinde im Vogtlandkreis, Regierungsbezirk Chemnitz, Freistaat Sachsen . Sie geh├Ârt zur Verwaltungsgemeinschaft Weischlitz .

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Burgstein liegt etwa 12 km s├╝dwestlich von Plauen und etwa 13 km nord├Âstlich von Hof. Der Norden der Gemeinde wird vom Oberlauf der Wei├čen Elster durchzogen.

Nachbargemeinden

Angrenzende Gemeinden sind B├Âsenbrunn, die Stadt Oelsnitz, Reuth, Triebel/Vogtl. und Weischlitz im Vogtlandkreis, die Stadt Gefell im th├╝ringischen Saale-Orla-Kreis sowie Feilitzsch und Trogen im bayerischen Landkreis Hof.

Gemeindegliederung

Elstertalbr├╝cke bei Geilsdorf
Elstertalbr├╝cke bei Geilsdorf

Zu Burgstein geh├Âren folgende Ortsteile:

Ortsteil H├Âhenlage (m ├╝. NN)
Berglas 468
Dr├Âda 401
Geilsdorf 448
Grobau 552
Gro├čz├Âbern 500
Gutenf├╝rst 550
Heinersgr├╝n 510
Kemnitz 510
Kleinz├Âbern 454
Krebes 549
Pirk 390
Ruderitz 450
Schwand 520
Steins 490
T├╝rbel

Geschichte

Entwicklung der Einwohnerzahl (31. Dezember):

  • 1998 - 2.169
  • 1999 - 2.160
  • 2000 - 2.168
  • 2001 - 2.161
  • 2002 - 2.151
  • 2003 - 2.076
  • 2004 - 2.053
Datenquelle: Statistisches Landesamt Sachsen

Kultur und Sehensw├╝rdigkeiten

Auf dem Burgstein befinden sich die Ruinen zweier Wallfahrtskirchen aus dem 15. Jahrhundert. Bilder der Ruinen sowie von der 3D-Rekonstruktion der Kirchen gibt es unter dieser Webseite .

Informationen aus der Umgebung

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Burgstein aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Burgstein verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de