fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Sandau (Elbe): 09.02.2006 13:40

Sandau (Elbe)

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen von Sandau Bild:Karte Sandau (Elbe) in Deutschland.png
Basisdaten
Bundesland: Sachsen-Anhalt
Landkreis : Stendal
Geografische Lage :
Koordinaten: 52,47┬░ N, 12┬░ 3' O
52,47┬░ N, 12┬░ 3' O
H├Âhe : 27 m ├╝. NN
Fl├Ąche : 18,58 km┬▓
Einwohner : 1.047 (30. Juni 2005)
Bev├Âlkerungsdichte : 56 Einwohner je km┬▓
Postleitzahlen : 39524
Vorwahl : 039383
Kfz-Kennzeichen : SDL
Gemeindeschl├╝ssel : 15 3 63 095
Adresse der
Stadtverwaltung:
Marktstra├če 2
39524 Sandau (Elbe)
Website: www.sandau.de
E-Mail-Adresse: stadt@sandau.de
Politik
B├╝rgermeister : Henry Wagner
VG Elbe-Havel-Land Karte
Lage von Sandau in der VG Elbe-Havel-Land

Sandau (Elbe) ist eine Stadt im Landkreis Stendal in Sachsen-Anhalt und geh├Ârt der Verwaltungsgemeinschaft Elbe-Havel-Land an. Sie hat rund 1.000 Einwohner und z├Ąhlt damit zu den kleinsten St├Ądten Deutschlands .

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

1190 wird Sandau erstmalig urkundlich erw├Ąhnt. Im Jahre 1272 wurden die Stadtrechte verliehen.
Es gibt eine kleine F├Ąhre ├╝ber die Elbe. Im April 1945 wurde die Stadt fast vollst├Ąndig zerst├Ârt, nachdem eine vor der Stadt stationierte Einheit der Waffen-SS die ├ťbergabe unterbunden und einen amerikanischen Parlament├Ąr erschossen hatte. Nach einem zw├Âlft├Ągigen Bombardement eroberten amerikanische Truppen die kleine Stadt am 25. April 1945.

Politik

Wappen

Blasonierung: In Silber eine gefugte rote Burg mit drei goldbeknauften D├Ąchern; zwischen zwei schlanken T├╝rmen und auf einem von Silber und Rot geteilten Schild stehend der ger├╝stete heilige Mauritius mit silbernem Mantel und geg├╝rtetem goldenem Schwert, in der Linken einen silbernen Kampfschild, in der Rechten eine Lanze haltend, daran ein silbernes F├Ąhnchen mit rotem Kreuz.

Das Wappen entstand um 1361, als ein Befehl Kaiser Karls IV. die Stadt zwang, dem Erzstift Magdeburg den Huldigungseid zu leisten und dessen Schutzpatron, den heiligen Mauritius, ins Stadtwappen aufzunehmen. Erzbischof Theodorich (Dietrich) gab der Stadt das neue Siegel mit der Umschrift SECRETUM CIVITATIS SANDOWE.

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Sandau (Elbe) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Sandau (Elbe) verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de