fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Rossau (Altmark): 15.02.2006 07:17

Rossau (Altmark)

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen fehlt Bild:Rossau (Altmark)-Ortslage.png
Basisdaten
Bundesland: Sachsen-Anhalt
Landkreis : Stendal
Geografische Lage : 52┬░ 46' n. Br.
11┬░ 39' ├Â. L.
H├Âhe : 24 m ├╝. NN
Fl├Ąche : 17,90 km┬▓
Einwohner : 443 (31. Dezember 2004)
Bev├Âlkerungsdichte : 25 Einwohner je km┬▓
Postleitzahl : 39606
Vorwahl : 039392
Kfz-Kennzeichen : SDL
Gemeindeschl├╝ssel : 15 3 63 094
Anschrift der Verwaltung: Ernst-Th├Ąlmann-Str. 10
39606 Osterburg (Altmark)
Website: www.osterburg.de
B├╝rgermeister : Bernd Drong
Lage der Gemeinde Rossau im Landkreis Stendal

Rossau ist eine Gemeinde im Landkreis Stendal in Sachsen-Anhalt (Deutschland). Sie geh├Ârt der Verwaltungsgemeinschaft Osterburg an, die ihren Verwaltungssitz in der Stadt Osterburg (Altmark) hat.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Geografische Lage

Die Altmarkgemeinde Rossau an der Biese liegt westlich von Osterburg (Altmark) und nordwestlich von Stendal.

Gemeindegliederung

Die Gemeinde Rossau setzt sich aus den Ortsteilen Gro├č Rossau, Klein Rossau und Schliecksdorf zusammen.

Geschichte

Der urspr├╝nglich wendisch besiedelte Ort Rossow (das heutige Gro├č Rossau) taucht 1284 erstmals urkundlich auf. Die Wenden gr├╝ndeten nach der deutschen Kolonisation am anderen, dem rechten Ufer der Biese ein neues Rossau (heute Klein Rossau). Die romanische Kirche in Gro├č Rossau stammt aus der ersten H├Ąlfte des 12. Jahrhunderts, eine der beiden Glocken mit dem Wappen derer von Bismarck aus dem Jahr 1588 . Die fr├╝hgotische Kirche Klein Rossaus ist etwa 100 Jahre j├╝nger als die in Gro├č Rossau, sie besitzt eine 1466 aus Bronze gegossene Glocke.

Die typische altm├Ąrkischen Bauernd├Ârfer werden auch heute noch von der Landwirtschaft gepr├Ągt, durch die Biese-Regulierung und den hohen Wiesen- und Weidenanteil insbesondere von der Tierzucht.

Neben anderen Wanderwegen im Gebiet um Rossau wurde ein Naturlehrpfad entlang der Biese angelegt.

Freiwillige Feuerwehr, Sport-, Jagd- und M├Ąnnergesangsverein bestimmen das Gemeindeleben, zu dem auch die schon traditionellen Scheunen- und Herbstfeste geh├Âren.

Politik

Gemeinderat

Bei den Gemeinderatswahlen am 14. Juni 2004 gab es folgende Ergebnisse:

  • WG FVV 33,6 %
  • WG RSV 24,1 %
  • WG FdF 22,1 %
  • Einzelbewerber 14,4 %
  • EBW Nahrendorf 5,7 %

Wirtschaft und Infrastruktur

Verkehr

Von Rossau f├╝hren Landstra├čen nach Osterburg (Altmark), Arendsee und Bismark (Altmark). In der 8 km entfernten Stadt Osterburg besteht Anschluss an die Bundesstra├če 189 , in Osterburg befindet sich auch der n├Ąchste Bahnhof (Bahnlinie Magdeburg - Schwerin).

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Rossau (Altmark) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Rossau (Altmark) verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de