fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Mansfeld: 14.02.2006 17:15

Mansfeld

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen der Stadt Mansfeld
Wappenabbildung
auf ngw.nl
Deutschlandkarte, Position von Mansfeld-Lutherstadt hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Sachsen-Anhalt
Landkreis : Mansfelder Land
Geografische Lage :
Koordinaten: 51¬į 34' N, 11¬į 28' O
51¬į 34' N, 11¬į 28' O
H√∂he : 255 m √ľ. NN
Fläche : 80,73 km²
Einwohner : 8.949 (30. Juni 2005)
Bevölkerungsdichte : 111 Einwohner je km²
Postleitzahlen : 06343
Vorwahl : 034782
Kfz-Kennzeichen : ML
Gemeindeschl√ľssel : 15 2 60 039
Adresse der
Stadtverwaltung:
Lutherstraße 9
06343 Mansfeld
Website: www.stadt-mansfeld.de
Politik
B√ľrgermeister : Dietmar Sauer

Mansfeld ist eine Stadt im Landkreis Mansfelder Land, Sachsen-Anhalt (Deutschland). Sie ist die einzige verwaltungsgemeinschaftsfreie Stadt im Landkreis.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Die Stadt Mansfeld liegt im √∂stlichen Harzvorland , etwa 50 km nordwestlich von Halle (Saale). Das Gebiet der Gemarkung Mansfeld umfasst das Tal der Wipper , einige Seitent√§ler, die nach Norden zur Wipper √∂ffnen sowie die Bergr√ľcken zwischen den T√§lern, die durchschnittliche H√∂hen von 300 bis 350 m √ľ. NN erreichen und bereits zum Unterharz geh√∂ren. S√ľdlich der Ortsteile Annarode und Gorenzen verl√§uft die Grenze zum Landkreis Sangerhausen.

Geschichte

973 taucht Mansfeld erstmals in einer Urkunde auf.

Seit 1996 trägt die Stadt den Beinamen "Lutherstadt".

Eingemeindungen

Am 1. Januar 2005 wurden die bis dahin selbständigen Orte Annarode , Biesenrode , Gorenzen , Großörner , Möllendorf , Piskaborn , Siebigerode und Vatterode nach Mansfeld eingemeindet. Mit den Eingemeindungen hat Mansfeld seine Fläche fast versiebenfacht, die Einwohnerzahl annähernd verdreifacht.

Kultur und Sehensw√ľrdigkeiten

  • Lutherschule
  • Lutherhaus
  • Lutherbrunnen
  • Schloss Mansfeld
  • Siechenhaus/Johanniterhaus
  • St.-Georg-Kirche
  • Mansfeldbahn

Persönlichkeiten

Söhne und Töchter der Stadt

  • Georg Aemilius ( * 1517 ; ‚Ć 1569 in Stolberg (Harz)) Theologe und Botaniker
  • Harry Dember (* 11. Juli 1882 in Leimbach (Mansfeld); ‚Ć 22. M√§rz 1943 in den USA) Physiker und Entdecker des Dember-Effektes .

Weitere Persönlichkeiten

  • Martin Luther
  • Cyriakus Spangenberg
  • Franz Wilhelm Junghuhn

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Alter Simpel 06295 Eisleben Lutherstadt http://www.hotel-pension-eisleben.de/  0 34 75 / 69 65 07
Graf von Mansfeld 06295 Eisleben Lutherstadt http://www.hotel-eisleben.de/  03475 / 250722

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Mansfeld aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Mansfeld verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de