fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Kemberg: 02.02.2006 18:48

Kemberg

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen der Stadt Kemberg Deutschlandkarte, Position von Kemberg hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Sachsen-Anhalt
Landkreis : Wittenberg
Geographische Lage :
Koordinaten: 51┬░ 47' N, 12┬░ 38' O
51┬░ 47' N, 12┬░ 38' O
H├Âhe : 76 m ├╝. NN
Fl├Ąche : 59,18 km┬▓
Einwohner : 4.784 (30. Juni 2005)
Bev├Âlkerungsdichte : 81 Einwohner je km┬▓
Postleitzahl : 06901
Vorwahl : 034921
Kfz-Kennzeichen : WB
Gemeindeschl├╝ssel : 15 1 71 028
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Burgstra├če 5
06901 Kemberg
Offizielle Website: www.kemberg.de
E-Mail-Adresse: vwg-kemberg@web.de
Politik
B├╝rgermeister : Rainer Schubert

Kemberg ist eine Kleinstadt im Landkreis Wittenberg in Sachsen-Anhalt (Deutschland).

Zu Kemberg geh├Âren die Ortsteile Bergwitz, Klitzschena und Ateritz.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Geografische Lage

Die Stadt liegt am Nordrand des Naturparks D├╝bener Heide. Weiterhin ist Kemberg Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Kemberg mit den Orten Dabrun, Dorna, Eutzsch, Rackith, Radis, Rotta, Schleesen, Selbitz, Uthausen und Wartenburg.

Geschichte

Eingemeindungen

Am 1. Juli 2005 wurde die Gemeinde Bergwitz (mit dem Ortsteil Klitzschena ) nach Kemberg eingemeindet, am 1. Januar 2006 die Gemeinde Ateritz (mit den Ortsteilen Gommlo und Lubast ).

Kultur und Sehensw├╝rdigkeiten

Bauwerke

Die markanteste Sehensw├╝rdigkeit der Stadt ist die weithin ├╝ber die Elbaue sichtbare Kirche "Unser Lieben Frauen", ein dreischiffiger Hallenbau (15.Jahrh. ?) mit ihrem 86 m hohen, imposanten Turm aus dem 19. Jahrhundert. Noch heute besitzt sie interessante Pr├Ąsentationsst├╝cke wie Reste sp├Ątmittelalterlicher Wandmalereien, ein Sakramentshaus aus Sandstein und einen Schnitzaltar (beide aus dem 15. Jahrhundert) sowie einen sehr sch├Ânen Taufstein. Sehenswert ist auch das sp├Ątgotische Rathaus mit den Renaissanceanbauten und die zum Teil noch gut erhaltene Stadtmauer aus dem 14. Jahrhundert.

Der gut erhaltene Stadtkern von Kemberg versetzt den Besucher in die Vergangenheit und l├Ądt immer zu einem Bummel ein; der Ort ist ideal f├╝r Ausfl├╝ge in die Heide sowie die nahe gelegene Lutherstadt Wittenberg .

Verkehr

Stra├če

  • Kemberg liegt an der Bundesstra├če 2 von Wittenberg nach Bad D├╝ben, an der Landesstra├če L129 von Bergwitz nach Bad Schmiedeberg und an der Kreisstra├če K2024 Reuden - Trebitz.
  • Bergwitz liegt an der Bundesstra├če 100 von Wittenberg nach Bitterfeld und an der Landesstra├če L129 von Selbitz nach Kemberg.
  • Klitzschena liegt an der Kreisstra├če K2041 von Bergwitz nach Seegrehna .
  • Die Autobahn A9 (M├╝nchen - Berlin), Anschlussstelle Vockerode, ist ca. 22 km entfernt.

Schiene

  • Der Bahnhof Bergwitz der Deutschen Bahn liegt an der Bahnlinie Wittenberg - Bitterfeld.

Bis in die 1950 -er Jahre verband eine Eisenbahnlinie Bergwitz und Kemberg. Der ehemalige Bahnhof ist jetzt Wohnhaus.

Pers├Ânlichkeiten

  • Bartholom├Ąus Bernhardi , Theologe

Weblinks

Webseite der Stadt Kemberg

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Flair Hotel Heidehotel Lubast 06901 Ateritz http://www.heidehotel-lubast.de/ Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4034921 / 72-0

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Kemberg aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Kemberg verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de