fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Gnadau: 04.12.2005 02:53

Gnadau

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen fehlt
Deutschlandkarte, Lage von Gnadau hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Sachsen-Anhalt
Landkreis : Sch├Ânebeck
Fl├Ąche : 3,63 km┬▓
Geografische Lage :
Koordinaten: 51┬░ 58' N, 11┬░ 47' O
51┬░ 58' N, 11┬░ 47' O
H├Âhe : 49 m ├╝. NN
Einwohner : 542 (30. Juni 2005)
Bev├Âlkerungsdichte : 149 Einwohner/km┬▓
Postleitzahl : 39249
Vorwahl : 03928
Kfz-Kennzeichen : SBK
Gemeindeschl├╝ssel : 15 3 67 012
Anschrift der Verwaltung: Marktplatz 14
39249 Barby (Elbe)
Website: www.stadt-barby.de
B├╝rgermeister : Hartwig Neetz

Gnadau ist eine Gemeinde im Landkreis Sch├Ânebeck in Sachsen-Anhalt (Deutschland). Sie ist Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Elbe-Saale mit Sitz in Barby (Elbe).

Geografie

Das Gemeindegebiet von Gnadau am S├╝dostrand der Magdeburger B├Ârde liegt unweit der Elbe und in der Mitte des St├Ądtedreiecks Sch├Ânebeck-Barby-Calbe. Die Umgebung von Gnadau ist weitgehend flach, das Ackerland ist wie im gesamten B├Ârdegebiet sehr ertragreich.

Zu Gnadau geh├Ârt der Ortsteil D├Âben.

Geschichte

Gnadau (fr├╝her Gnadenau) ist im Gegensatz zu den St├Ądten und Gemeinden der Region relativ jung. Die planm├Ą├čige Dorfanlage erfolgte 1767 durch die Herrnhuter Br├╝dergemeine , einer aus dem Pietismus und der tschechischen Reformation entstandene christliche Glaubensbewegung.

Die H├Ąuser und die Dorfkirche gruppieren sich um einen zentralen, quadratischen Platz, der den Namen des Gr├╝nders der Br├╝dergemeine tr├Ągt: Zinzendorfplatz.

├ťberregional bekannt war der Ort durch die von den Herrnhutern gegr├╝ndeten Gnadauer Unterrichtsanstalten, aus denen eine M├Ądchenschule mit Internat hervorging. Hier wurden bis 1944 Sch├╝lerinnen aus ganz Deutschland unterrichtet. Nach der Schlie├čung der Schule werden die Anstaltsgeb├Ąude seit 1951 als kirchliches Alten- und Pflegeheim genutzt, als Tr├Ąger der Gnadauer Anstalten fungiert die Europ├Ąisch-Festl├Ąndische Br├╝der-Unit├Ąt .

Gnadau nennt sich wegen der zahlreichen Gr├╝nanlagen "Parkgemeinde Gnadau".

Verkehrsanbindung

Gnadau ist durch Landstra├čen direkt mir Barby (Elbe), Calbe (Saale) und Sch├Ânebeck (Elbe) verbunden. Der Bahnhof Gnadau liegt seit 1839 (!) an der Strecke Magdeburg - Halle (Saale).

Unmittelbar n├Ârdlich von Gnadau befindet sich der Flugplatz Sch├Ânebeck. Er wird von Segelfliegern, Fallschirmspringern und Privatfliegern genutzt. Der ICAO-Code f├╝r diesen Flugplatz lautet EDOZ.

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Tannenhof 39218 Sch├Ânebeck/Elbe http://www.hotel-tannenhof.hotelkontakt.de/  03928 / 6 55 65
Schiffs-Hotel Sonnenschein 39218 Sch├Ânebeck/Elbe http://www.schiffshotel.de/  03928 / 7 06 10
Pension Ratskeller Salzelmen 39218 Sch├Ânebeck/Elbe   03928 / 6 74 30
Hotel am Kurpark 39218 Sch├Ânebeck/Elbe http://www.hotelamkurpark.de/ Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 403928 / 70 80-0

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Gnadau aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Gnadau verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de