fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Benneckenstein (Harz): 20.02.2006 12:22

Benneckenstein (Harz)

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Bild:Benneckenstein (Harz)-pt.png
Basisdaten
Bundesland: Sachsen-Anhalt
Landkreis : Wernigerode
Geografische Lage :
Koordinaten: 51° 40' N, 10° 43' O
51° 40' N, 10° 43' O
Höhe : 526 m ü. NN
Fläche : 23,65 km²
Einwohner : 2.292 (30. Juni 2004)
Bevölkerungsdichte : 98 Einwohner je km²
Postleitzahlen : 38877
Vorwahl : 039457
Kfz-Kennzeichen : WR
GemeindeschlĂĽssel : 15 3 69 004
Adresse der
Stadtverwaltung:
BahnhofstraĂźe 22 c
38877 Benneckenstein
Website: www.benneckenstein.de
Politik
BĂĽrgermeister : Hans-Herbert SchulteĂź ( CDU )

Benneckenstein ist eine Stadt und Luftkurort in der Verwaltungsgemeinschaft Brocken-Hochharz im Landkreis Wernigerode, Sachsen-Anhalt, Deutschland .

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Geografische Lage

Benneckenstein ist die höchstgelegene Stadt Sachsen-Anhalts und liegt nahe der Grenzen zu Niedersachsen und zu Thüringen im Tal der Rappbode und der dort aus dem Hochharz nach Nordhausen verlaufenden Bundesstraße 4.

Nachbargemeinden

Tanne, Sorge, HohegeiĂź, RothesĂĽtte

Wirtschaft und Infrastruktur

Verkehr

Benneckenstein liegt an der Harzquerbahnstrecke der Harzer Schmalspurbahnen von Wernigerode nach Nordhausen.

Persönlichkeiten

EhrenbĂĽrger

  • Max Schmeling
  • Königlicher Baurat Dr. Ing. h.c. Wilhelm Schmidt (1858 – 1924), Erfinder

Söhne und Töchter der Stadt

  • Andreas Werckmeister , (1645-1706), deutscher Organist
  • Karl Wenschow (1884-1947), Bildhauer und Kartograph

Sonstiges

Die "St. Laurentiuskirche“ (erbaut 1852) beherrscht auf Grund ihres zentralen und hervorgehobenen Standpunktes „Auf der Klippe“ das Stadtbild.
Eine Besonderheit besteht in einer baulichen Abnormität. Der Altarraum ist im Gegensatz zu allen anderen Kirchen nach Osten ausgerichtet.

Das traditionelle Finkenmanöver , in seiner Austragung heute einzigartig in Deutschland, findet jährlich am Pfingstmontag auf der sogenannten Waldschneise am „Waldschlößchen“ statt.
Der Sangeswettstreit der Buchfinken , der schon vor Jahrhunderten von der Bergbevölkerung gepflegt wurde, findet bis heute im Harz seine Fortsetzung.
Das Fest ist verbunden mit dem Abbrennen der Pfingstfeuer, dem Braten der PfingstwĂĽrste und einem bunten folkloristischen Unterhaltungsprogramm auf der WaldbĂĽhne.
Die Veranstaltung beginnt in aller FrĂĽhe um 6 Uhr.

Die Laurentiade, als Kirchen- und Stadtfest, wird seit 1990 jeweils am 1. Sonntag im September gefeiert. Ausrichter sind die Vereine der Stadt und die Kirchengemeinde.
Höhepunkte sind Konzerte und das lustige Bootsrennen auf dem Kurparkteich.

Benneckenstein besitzt ein Eisenbahnmuseum und eine Skisprungschanze .

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
GrĂĽne Tanne 38875 Elend http://www.mandelholz.de/  093454 / 4 60
Waldesruh 38875 Elend http://www.info-harz.de/online/waldesruh.ht  039455 / 377
Harzhaus 38877 Benneckenstein http://www.hotel-harzhaus.de/ Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4039457 / 94-0
Zur Brockenbahn 38877 Benneckenstein http://www.hotel-zur-brockenbahn.de/  03 94 57 / 4 01 86
Zum Brockenbäcker 38875 Tanne http://www.brockenbaecker.de/  039457 / 9 76 - 0

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Benneckenstein (Harz) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Benneckenstein (Harz) verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de