fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Windhagen: 31.01.2006 19:43

Windhagen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Windhagen ist eine Gemeinde, die zur Verbandsgemeinde Asbach (Westerwald) gehört, und sich im nördlichen Landkreis Neuwied im Norden von Rheinland-Pfalz befindet. Somit liegt Windhagen an der Grenze zu Nordrhein-Westfalen. Die Gemeinde liegt im Westerwald und hat 4.605 Einwohner (Stand: 30.6.2004). Ihre 16 Ortsteile verteilen sich auf einer Fläche von 14,94 km². Windhagen gehört zum Naturpark Rhein-Westerwald und liegt am Rande des Siebengebirges. Die am nächsten gelegene größere Stadt ist Bonn mit einer Entfernung von weniger als 30 km. Vom Windhagener Ortskern ist die Anschlussstelle 34 ("Bad Honnef / Linz") der A3 ca. 3 km entfernt.

Das neue und hochmoderne Forum Windhagen bietet viel Platz f√ľr anspruchsvolle und au√üergew√∂hnliche Veranstaltungen, wie z.B. die NBG-Lan ( Lanparty ), die j√§hrlich stattfindet.

Inhaltsverzeichnis

Daten

  • Einwohner: 4.605 (Stand 30.06.2004)
  • Fl√§che: 14,94 km¬≤
  • Postleitzahl: 53578
  • Kfz-Kennzeichen: NR

Geschichte

Die erste urkundliche Erw√§hnung des Ortes erfolgte im Jahre 893 im Pr√ľmer Urbar .

Ortsteile

  • Adamstal
  • Birken
  • Frohnen
  • G√ľnterscheid
  • Hallerbach
  • Hecken
  • Hohn
  • H√ľngsberg
  • Johannisberg
  • K√∂hlershohn
  • Niederwindhagen
  • Oberwindhagen
  • Rederscheid
  • Schweifeld
  • Stockhausen
  • Vierwinden

Weblinks

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Windhagen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Windhagen verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de